Warum ist gerade Frankreich von den Terroranschlägen zu betroffen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das hat vermutlich verschiedene Ursachen:

  1. Es mag ein Stückweit dem Zufall geschuldet sein, dass ähnliche Vorhaben in anderen europäischen Staaten bisher nicht gelangen (wobei an London, Madrid und Brüssel erinnert sei)
  2. Frankreich hat aus historischen Gründen besonders viele Menschen mit Wurzeln aus dem Nordafrikanischen, d.h. arabischen Raum. Diese neigen von der Sozialisierung vermutlich nochmal eher zu radikalem Islamismus als z.B. die v.a. türkisch geprägte deutsche islamische Community
  3. Frankreich ist der Zweitgrößte Staat Europas, was die Chancen durchaus erhöht.
  4. Frankreich im Kampf gegen Islamisten militärisch durchaus gut involviert.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Frankreich leben durch die ehemaligen Kolonien viele Araber und Migranten dort.
Größtenteils aus Marokko und Algerien, wo leider auch Terroristen herrscht.

Und man muss nur 1 von 10.000 Menschen überreden und manipulieren und du hast einen potenziellen Terroristen.

Dazu kommt, dass in den Banlieues/Vororten von Paris Migranten in schlechtesten Bedingungen leben und mit der normalen Welt teilweise wenig Kontakt haben und nur unter sich sind.
Das macht es nochmals leichter, sie für den IS zu begeistern.

Man könnte es ändern.
Aber es ist anscheinend billiger, die Terroranschläge passieren zu lassen.
Aber nur die Vororte von Paris zu integrieren, schützt natürlich trotzdem nicht vor Terroristen...

Komplizierte Situation

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Frankreich die IS am meisten bombardiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frankreicht hat eine breite Masse an Muslimen wobei viele auch nicht wirklich gut Integriert sind. Weiter war Frankreich eine Kolonialmacht welche den Zorn gewisser Muslime auf sich gebracht hat, als sie in Algerien reihenweise Menschen tötete. 

Es ist denke ich etwas komplexer und muss im historischen Kontext gesehen werden. Dass Frankreich nun noch den IS bombardiert kommt auch hinzu natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frankreich ist überall involviert, Algerien,Tunesien, Syrien...die sind schlichter Hassfeind des IS.
Zudem haben die im Inland ein erhebliches soziales Problem, in den Banlieus, die Verlierer der Globalisierung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage wird seit Wochen schon täglich in den Fernsehnachrichten beantwortet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christl10
17.07.2016, 18:35

Und? Was war die Antwort? Ich schaue kein TV!

0
Kommentar von 1900minga
17.07.2016, 18:48

Ich kenne die Gründe.
Im Fernseh hab ich aber davon nichts mitbekommen

1