Frage von helpergirl123, 32

Warum ist Game of Thrones ein EPOS?

Die Buchreihe Game of Thrones wird oft als 'größter Epos unserer Zeit' deklariert. Allerdings besagt jede Quelle die aufrufe, dass Epen in einer "von der Alltagssprache abgehobene in Versen gegliederte Sprache" verfasst sein muss. Und Game of Thrones ist nicht in Versen. Ist diese Behauptung dann falsch? Und warum wird auch die TV-Serie manchmal als 'Fantasy-Epos' bezeichnet?

Dankeschön

Antwort
von Swiph, 22

Es ist einfach ein Modewort, dass zu Werbezwecken rumgerotzt wird. Ähnlich wie jeder Tarantino-Film fälschlicherweise als KULT beworben wird.

PS: Kann ich mal zwei bis drei Quellen sehen, wo GoT "als 'größter Epos unserer Zeit' deklariert" wird?


Kommentar von helpergirl123 ,

Quelle:


1. http://www.lovelybooks.de/autor/George-R.-R.-Martin/reihe/Game-of-Thrones-Das-Li...

Hier findest du es bei der Beschreibung von Band 9.


2. Außerdem ist es bei Band 1 & 2 (vielleicht auch bei weiteren, ich besitze leider nur die ersten beiden Bände) auf der Rückseite groß aufgedruckt.

Hier habe ich ein Bild hochgeladen:  http://www.fotos-hochladen.net/uploads/aaaaaaaat2cewxl1ho.jpg


3. http://www.vice.com/de/read/will-uns-game-of-thrones-eigentlich-verarschen-staff...

Gleich der ersten Satz





Kommentar von Swiph ,

1. Die "größte Buchcommunity im deutschsprachigen Raum" hat da mal schön die (Werbe-)Texte von Amazon übernommen, um über die Klicks noch ein paar Taler zu machen.

2. Werbung vom Verlag um Dich zum Kauf zu animieren.

3. Schöne Experten, die sich vom "größten Fantasy-Epos unter der Sonne" verarscht fühlen und - weil gerade aktuell - GoT für viel besser empfinden als den HdR.

Fazit: Was hier Epos ist und was nicht, kann keiner festlegen, aber im Schnitt wird diese blöde Floskel zu Werbezwecken rausgehauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten