Frage von UlfHEIKE, 179

Warum ist es unüblich daß Männer Röcke tragen.Gerade jetzt bei der Wärme ist es doch angenehmer luftige Kleidung zu tragen?

Antwort
von relativsatz, 127

Es ist unüblich, da Röcke meist von Frauen getragen werden. Das schreckt Männer ab (Was nicht unbedingt falsch ist).
Das selbe gilt ja auch für die Farbe Pink.

Antwort
von JuergenWB, 19

Weil die meisten sich nicht trauen!

Solange weiblich noch mit weibisch abgewertet wird, kurioserweise teils auch von Frauen selbst, ist nachvollziehbar warum: welcher Mann will sich schon freiwillig selbst abwerten?

Da musst Du als Mann schon drüberstehen! Ich habe meine Frau geheiratet, weil ich sie toll finde! Wieso sollte ich selber das als Abwertung empfinden? Und wenn andere ein Problem damit haben, dann ist daas deren Problem. Für die Probleme anderer Leute gibt es Psychiater - ich bin keiner. Sollen sie da hin gehen.

Aber Du hast Recht: Rock am Mann ist eindeutig angenehmer! Sogar im Winter mit passender Strumpfhose - wesentlich weicher als jede Jeans. Davon abgesehen, solange mein Heizstab noch funktioniert ... ;-)

Antwort
von fernandoHuart, 113

Nur Mut sollte Man(n) haben. Und Geduld mit seinen Artgenossen.

Schließlich hat es ein Ewigkeit gedauert bis Frauen im Hosen nicht mehr von Polizisten niedergeknuppelt wurden.

;-) <---

Antwort
von rockylady, 104

Das liegt wohl einfach an der beweglichen Mitte. Das Ding ist halt bei nem Rock nicht "untergebracht". :D

Kommentar von fernandoHuart ,

Das ist ein sehr gewagte Frage, aber trägst Du keinen Unterwäsche unter dem Rock/Kleid? B-)

Kommentar von Epicmetalfan ,

grade deshalb machen röcke bei männern eigentlich mehr sinn, eben weil man bei einer hose immer alles irgendwo hinklemmen muss und bei röcken alles so sitzt, wie es gehört

Antwort
von Nitra2014, 98

Röcke werden von Frauen getragen und alles Weibliche ist bei Männern verpönt.

Ein gesellschaftlicher Kompromiss wär vielleicht ein Kilt. ;)

Kommentar von MatthiasHerz ,

Röcke sind nicht "weiblich", genauso wenig sind Hosen "männlich".

Interessanter Weise heißt es ja sogar der (!) Rock, die (!) Hose.

Es nur in unserem Kulturkreis und traditionell nicht üblich, dass Männer Röcke tragen, wie z. B. in tropischen oder wüstenwarmen Regionen.

Kommentar von Nitra2014 ,

Was in anderen Kulturen üblich ist, ist aber hier nicht relevant. Bei uns ist der Rock ein weibliches Kleidungsstück.

Antwort
von lalalupsi27, 104

Unsere Gesellschaft findet so etwas nicht 'normal' oder 'männlich' genug. Ich finde das lächerlich, Kleidung hat kein Geschlecht.

Kommentar von Obsidiangolem ,

ja, trag doch rock und bluse, wer hindert dich?

Kommentar von lalalupsi27 ,

Genau!

Antwort
von CyrilFiggis, 82

http://www.amazon.de/BLEND-20701249ME-Chino-Shorts-Gr%C3%B6%C3%9Fe/dp/B01DGPMCGA...

Deshalb.

Fast genau so luftig, mit dem Vorteil, dass deine Beine nicht zusammenkleben, wenn du doch mal schwitzt und irgendwo eng sitzen musst.

Außerdem würde man ausgelacht. Was auch nicht schön ist xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten