Frage von andreasbdr, 37

Warum ist es so wichtig die Leichen von bis zur Unkenntlichkeit verbrannten Menschen für viel Geld zu identifizieren, z. B. bei einem Flugzeugabsturz?

Antwort
von Suboptimierer, 34

Wenn du sowieso hättest verbrannt werden wollen oder dir nicht so wichtig ist, was mit deiner Leiche nach dem Tod passieren soll, dann spielt es in der Tat keine Rolle, ob man dich nun identifiziert, denn die Passagiere eines Flugzeugs stehen fest.

Manche Angehörige würden aber dir zu Gedenken lieber eine ordentliche Bestattung bescheren.

Du hast aber insofern recht, dass die erstmal fragen könnten, welche Familien überhaupt wert auf eine traditionelle Bestattung legen. Ansonsten reicht auch ein Stein mit einem Namen drauf oder jeder zündet für sich zuhause eine Kerze an oder man trauert wie auch immer man möchte.

Antwort
von Hideaway, 25

Gewissheit über den Tod einer konkreten Person und die Zuordnung aufgefundener Körper(teile) wird benötigt für:

  • Angehörige (schon, damit der "Richtige" im Grab liegt)
  • Versicherungen
  • Erbangelegenheiten
  • Renten
  • Schmerzensgelder
  • Entschädigungen
  • Verhinderung von "Identitätsklau"
  • Standesamts-/Sterberegister
  • bei Anschlägen auch bezüglich möglicher Täter, die mit umgekommen sind..
Antwort
von kenibora, 30

Solltest Du, was Dir und Deinen Angehörigen niemand wünscht, irgendwo tödlich verunglücken, möchten Deine Angehörigen mit "Sicherheit" erfahren ob es auch Du warst!!!

Antwort
von Militaerarchiv, 23

Damit die Angehörigen Sicherheit haben und den Toten beerdigen können.

Antwort
von Veritae, 37

Möglichst viele Informationen bedeuten, möglichst viel Wissen über die Ursache zu haben. Außerdem ist es für die Angehörigen oft wichtig zu wissen, was mit dem Toten passiert ist, auch damit man die Toten ordnungsgemäßig beerdigen kann

Antwort
von DepravedGirl, 28

Das ist nicht wichtig, das wird nur deshalb gemacht, weil die Angehörigen der Opfer einen Beweis für den Tod ihrer Verstorbenen verlangen könnten.

In Wahrheit könnte man sich auch einfach mit dem Zählen der Leichen begnügen. Wenn die Zahl mit der Zahl der Passagierliste übereinstimmt, dann weiß man, dass es keine Überlebenden gibt.

Die Leichen könnte man dann in einem Massengrab beerdigen lassen.

Kommentar von Hideaway ,

Ganz so einfach sind die Hintergründe denn nun doch nicht gestrickt.

Denk nur mal an Lockerbie, wo deutlich mehr Menschen umkamen, als in der Maschine gesessen haben.

Kommentar von DepravedGirl ,

Ja, vielleicht weil Behörden paranoid sind, und Betrug immer und überall vermuten.

Kommentar von derbas ,

Na da werden sich die Angehörigen aber bedanken.
Vor allem wenn es was zu erben gibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten