Warum ist es so selbstverständlich, dass man mit dem anderen Geschlecht befreundet ist?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich denke mal weil daraus kein Drama und Tabu mehr gemacht wird. Früher war so etwas fast wie im Islam und bei Christen so nach dem Motto: Teufel weiche.

Also ich bin der meinung es gibt keine freundschaft zwischen mann und frau

Nur weil ein Mann oder Junge ein Mädchen als Freund hat heißt das nicht das er sie auch so Attraktiv findet, das er mit ihr was haben wollte. Ebenso andersrum. Das beste Beispiel ist bei Freundschaften deren Altersunterschied mehrere Jahrzehntebeträgt. Immer wieder entstehen Freundschaften durch gemeinsame Interessen und Sympathie. Oder jemand hat einem anderen beigestanden, was auch die Bindungen gefestigt hat.

Deine Meinung setzt ein Vorurteil voraus das es allen bei Geschlechter übergreifenden Freundschaften um Sex geht oder ähnliches. In gewisser Weise hast du auch nicht ganz unrecht, wenn du so denkst, doch denken nicht die Freunde so sondern die Gene. Ein Mensch will nicht allein sein, nicht ewig und das Unterbewusstsein ist es egal welches Geschlecht und der Fortpflanzungstrieb favorisiert eh das andere Geschlecht. Natürlich haben diese Instinkte kein eigenes Bewusstsein, aber sie spielen unterbewusst sicher eine Rolle.

Bin ich die einzige die so denkt?

Sicher nicht, aber du dürftest eher zu einer Minderheit gehören, wobei selbst das nicht unbedingt sein muss den je nach Region und Religion in Deutschland ist das auch mal stärker ausgeprägt und mal schwächer. Stärker vor allem bei Älteren und Religiösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weis jetzt nicht wie alt du bist, aber ich finde das ist normal. Ich habe auch keine Männlichen Freunde, aber das liegt wahrscheinlich daran, weil die Jungs in meinem alter gerade nur auf das eine bezogen sind. Aber es ist heutzutage normal, weil sich mit der Zeit die gleich Berechtigung zwischen Mann und Frau verbessert hat und die Frauen nicht mehr von Oben herab behandelt werden, denke ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Also ich bin der meinung es gibt keine freundschaft zwischen mann und frau" - öh, ja, warum auch immer. Gibt es, natürlich sind sehr oft Gefühle im Spiel und bei jemandem, der/die so denkt wie du kann ich mir gut vorstellen, dass man davon gleich auf alle schließt, aber es gibt tatsächlich Freundschaften, bei denen soetwas (also Dinge sexueller oder emotionaler Natur) überhaupt keine Rolle spielt oder, weil eben die "Freundschaft" so wichtig ist, in den Hintergrund rückt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn unormal (was ist schon normal? :P) daran ein andersgeschlechtlichen Freund/in zu haben?

Es ist doch für beide Parteien von Vorteil mit dem jeweils anderen über Bestimmte Themen o.ä. zu reden bzw. zu diskutieren. Vorallem in Bereichen der Beziehung, Liebe, etc. , oder nicht?

Natürlich brauchst du dich jetzt nicht angegriffen fühlen. Es gibt nunmal Menschen die in Sachen Freundschaft besser mit dem gleichen, dem anderen oder beiden Geschlechtern klarkommen. Also sollte jeder für sich selbst wissen was das Beste für ihn ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist wohl auch eine Altersfrage.Ich bin längst aus dem Teeniealter raus.Ich habe in den letzten Jahren überwiegend mit Männern die besten Freundschaften gehabt.Diese halten schon seit jahren.Was ist daran unnormal?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freundschaft heißt nicht gleich Beziehung bzw. Sex! 

"und trage viel make up" es kann sein das du deswegen keine männlichen Freunde hast, entweder schminkst du dich zu viel, zu nuttig oder zu hässlich. Wie gesagt, es KANN(!) sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freundschaft hängt nicht von den Geschlechtern ab... Nicht von der Haut- oder Haarfarbe.
Das sind Aspekte, die angeboren sind!
Und deshalb kann man denjenigen doch trotzdem mögen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DoubleBuckel
27.10.2015, 17:56

sowie Religion!!

0
Kommentar von Adsensio714
27.10.2015, 17:57

Ja genau. Oder wie viel Geld man hat .... Das sollten alles keine Kriterien für eine Freundschaft sein

0

Was möchtest Du wissen?