Warum ist es so schwierig andere zu beschützen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sie hat innerlich so massiv Probleme, dass sie gerade eher mit sich selbst beschäftigt ist, als auf ihr Umfeld zu achten.

Halte etwas Abstand und gib ihr Luft. Das aufdrängen und unbedingt helfen wollen macht sie auch nicht 'gesund', sonst wäre das ohne klinischer Behandlung schon längst geschehen. Sie kommt da nur mit professioneller Hilfe raus, da kannst du nichts machen.

Sorge lieber dafür, dass du dich nicht runterziehen lässt und denkst, die Verantwortung auf dich übertragen zu müssen. Das ist wenn eher Aufgabe der Erziehungsberechtigten.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist der einzige der ihr den Sinn ihres Lebens wiedergeben kann es wird lange dauern aber wenn sie nicht komplett instabil ist wird sie erkennen das sie diese schmerzen nicht braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie muss sich klinisch behandeln lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Youareme
14.11.2016, 08:33

Das traurige ist, das hat sie, bis jetzt ohne Erfolg

0

Was willst du denn hören? Es gibt keine "Wunderheilung", weder für deine Freundin, noch für dich. Wenn sie ihr Leben wegwerfen will, ist das ihre Entscheidung. Und wenn du dabei Händchenhalten willst, ist es deine.

Verantwortung für sich selbst zu übernehmen, bedeutet manchmal auch, Niederlagen zu akzeptieren und Wünsche/ Träume aufzugeben.

Vielleicht bleibt dir nichts anderes übrig als die Freundin "fallenzulassen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hat Dich schon manipuliert, sonst würdest Du so nicht reagieren. Es wird Zeit, daß Du Dich abwendest und Dir neue Freunde suchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann geh weg von deiner Freundin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung