Frage von Weact1983, 47

Warum ist es so schwer Fingertippen zu lernen?

Antwort
von kloogshizer, 16

Ja das ist überhaupt nicht schwer. Ich habe das 10-Finger-System gelernt bevor ich meinen ersten Computer bekommen habe, als Auflage sozusagen... In ein paar Tagen ist man viel schneller mit 10-Fingern als mit zwei. Schwierig ist es erst, wenn man schon eine akzeptable Geschwindigkeit ohne 10-Finger erreicht hat. Denn dann wird man immer dazu verleitet wieder mit zwei fingern zu tippen. 

Und mit zwei Fingern blind zu tippen ist wesentlich schwieriger als mit 10. 

Kommentar von AiSalvatore ,

Kommt drauf an, was man besser kann. Ich kann viel besser mit 2-3 Fingern tippen, auch blind, als mit 10, obwohl ich das in der Schule gelernt habe. :D

Kommentar von kloogshizer ,

Ja das habe ich zu meinem Erstaunen auch schon ein paar mal gesehen, dass Leute ohne 10-Finger-System blind tippen können. 

Blind tippen ist für mich Voraussetzung, und wenn man mit 10 Fingern tippt, dann kann man das eigentlich von Anfang an. Es erfordert aber viel Übung bis man es mit 2-3 Fingern kann.

Antwort
von RealMadridFan07, 13

Ist es nicht, du musst dich nur lange mit der Tastatur beschäftigen und irgendwann weißt du schon auswendig, wo welcher Buchstabe ist und kannst dann sogar mit geschlossenen Augen schreiben. Nach ein paar Monaten solltest du auch schon schnell und Fehlerfrei tippen können.

Antwort
von MadiAt, 8

Wenn es dir sehr schwer fällt, kann das heißen, dass du legesteniker bist (muss aber nicht sein)

Antwort
von klugshicer, 12

So schwer ist das nicht man muss es nur wirklich wollen.

Antwort
von Binturong1618, 27

Na ist es doch gar nicht. Übung macht den Fingermeister. 

Antwort
von henzy71, 16

Fingertippen ist kinderleicht........ was erst richtig schwer ist, ist Zehentippen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community