Warum ist es so hart Freundin zu verlieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sind eure Freundinnen gestorben? Ich würde euch beiden raten,euch von den Stellen,die euch an die Vergangenheit erinnern fernzuhalten. Irgendwann mit der Zeit wird alles wieder gut sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist dir noch nie der Gedanke gekommen, dass es vlt gut war, weil nun der Weg für deine künftige Freundin frei ist?

Durch die Erfahrung mit deiner Ex hast du dich nun weiter entwickelt, um dieser künftigen Frau ein "besserer" Partner zu sein. Du machst nicht mehr die gleichen Fehler oder hinterfragst deine Freundin nun eher als vorher.

Ich finde es sehr schade, wenn deine künftige Freundin unter der Ex nun leiden muss, weil du dich ja nur mit der Ex beschäftigst. Es bringt eindeutig mehr nach vorne zu sehen als zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst du nicht. Irgendwas ist da ja was dich davon abhällt es zu beenden. Also hör auf dich selbst zu bemitleiden. Ich hab das früher selbst gemacht und weiss wovon ich rede.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das leben hat leider höhen und tiefen. Das deine Freundin sich das leben genommen hat ist sehr tragisch aber sich dann umzubringen ,weil das leben für einen zurzeit sinnlos erscheint, ist quatsch. 

Begeh keinen Selbstmord. Früher oder später stirbt jeder so ist es leider. Du hast noch nichts erlebt und wahrscheinlich in 10-20 Jahren wirst du dir denken "gut das ich es nicht gemacht haben". Das leben hat so vieles zu bieten. Kopf hoch. 

Ich würde dir echt empfehlen mit jemanden über solche Gedanken zu sprechen. Mit jemanden meine ich deine Eltern oder engen Vertrauten. 

Ach ja mein Beileid 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung