Frage von Andreandra, 63

Warum ist es mir egal?

Ich weiß nicht ob ihr davon gehört habt aber irgendwo in Österreich ist ein junges Mädchen auf einer Schulexkursion an einer Lungenentzündung gestorben. Als er das morgens in der Zeitung las wurde er sehr ruhig und meinte so :" das arme Mädchen, traurig sowas" und als ers mir zeigte musste ich mein Bedauern wirklich spielen: Es war mir nämlich mehr oder minder egal. Seit dem fällt mir auf dass ich relativ wenig Mitleid für Kinder oder Menschen im Generellen habe. Bei anderen Tieren ist das bei mir was ganz anderes weil ich bei ihnen fast überdurchschnittlich Mitleid empfinde. Auch anders ist es wenn ich die Personen kenne. Also ist das normal?

Antwort
von Hayns, 8

Man kann sicher nicht bei jedem Tod auf der Welt gleichermaßen Anteil nehmen.

@ Andreandra, Du schreibst:


...musste ich mein Bedauern wirklich spielen: Es war mir nämlich mehr oder minder egal.

Das zeigt aber doch, dass es Dir sehr wohl bewusst ist, dass Dein Verhalten anders ist, als das Deines Freundes.

Es kann durchaus sein, dass Dein Verhalten durch Erziehung geprägt wurde. 
Wer selbst keine Empathie vorgelebt bekam, kann kaum welche in sich tragen. Aber bei Tieren ist es ja anders bei Dir. Wie ist es denn womöglich bei Deinem Freund? Würdest Du ihn betrauern?

Wenn es Dir zu schaffen macht, denn Du fragst ja, "warum bin ich so", dann vertraue Dich jemanden an und sprich darüber.

Antwort
von Dahika, 27

Ja, das ist normal. Du kanntest das Mädchen doch nicht. Wenn man über jeden Schicksalsschlag trauern würde, käme man aus dem Trauern nicht raus.

Antwort
von Kiwikiyu, 33

Hallo lieber User,

jeder Mensch empfindet anders und ich denke, solange du dich nicht am Schaden oder sogar Sterben anderer erfreust, ist es kein merkwürdiges Verhalten.

Antwort
von Kodringer, 28

Bei manchen ist das eben so. Mir ist das ehrlich gesagt auch völlig wurscht, ich hab ja nix mit der zu tun gehabt.

Antwort
von BertRollmops, 17

Bei anderen Tieren schreibst Du. Freud'scher Versprecher, sagt aber einiges..

Antwort
von FooBar1, 17

Es sterben jeden Tag tausende Menschen.
Man kann ja nicht mit allen trauern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten