Frage von SmokeyBud, 72

Warum ist es in Deutschland so verpönt Teilzeit zu arbeiten?

Hallo zusammen,

ich stelle mir gerade die Frage, warum Deutschland in einem wichtigen Punkt mal wieder dem Nerv der Zeit total hinterher hinkt. Warum ist es hier so verpönt und auch so schwierig, einen Teilzeitjob zu bekommen? Kann ich nicht für mich selbst entscheiden, wie viel ich arbeiten möchte und wie viel ich zum leben brauche? Wenn mir Zeit wertvoller ist als Geld, warum kann ich dann nicht einfach sagen, dass ich weniger Arbeite? Man ist gezwungen entweder seine 40h zu machen oder gar nicht zu arbeiten. Warum versteht das niemand, besonders in den älteren Riegen, das für viele eben nicht das Geld und die materiellen Dinge die Lebensqualität bringt sondern die Zeit die man hat um seine Hobbies auszuleben, Sport zu machen, sich mit Freunden zu treffen, oder Sachen mit der Familie zu machen? Ich rede nicht von "begründeter" Teilzeit, wenn man z. B. Kinder hat. Und sogar da gibt es ja große Probleme in Deutschland. Ich kenne viele in meinem Alter die aus den oben genannten Gründen lieber Teilzeit arbeiten, manche haben es auch durch gesetzt, aber längst nicht jeder hat diese Möglichkeit. Hänge auch ein bisschen von der Branche und dem Beruf ab denke ich.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SupraX, 48

Die Argumentation "ich möchte nur Teilzeit weil mir ist meine Freizeit viel wichtiger als Geld und ich entscheide selbst wie viel ich arbeiten will" vermittelt nicht gerade den Eindruck von Motivation und Fleiß. Das passt nicht so ganz in das Bild des deutschen Arbeitnehmers.

Allerdings ist es zumindest in größeren Betrieben eigentlich in der Regel kein Problem Teilzeit zu bekommen. Im öffentlichen Dienst ist es sogar per Tarifvertrag geregelt, dass Teilzeit zu ermöglichen ist, wenn keine triftigen Gründe dem entgegenstehen (siehe z.B. §11 TV-L).

Kommentar von SmokeyBud ,

Hmm, dann muss ich vielleicht mal schauen, ob ich was im öffentlichen Dienst finde :D
Ja, es ist immer auch eine Frage, was Motivation überhaupt ist und wodurch man sich motivieren lässt. Wenn man sieht, dass man durch seine Arbeit nicht sehr viel vom Leben hat, bzw. es nicht so leben kann, wie man möchte, dann fehlt da einfach die Motivation. Geld anhäufen motiviert mich einfach nicht.


Vor allem hat es aber bei mit den Hintergrund, dass ich gerade erst eine Depression durchstanden habe. Mein letzter Job hat mich irgendwie ganz schön fertig gemacht. Ich möchte jetzt eigentlich wieder arbeiten, aber ich trau mir noch nicht wirklich zu, direkt wieder eine Vollzeitstelle anzunehmen. Ich habe Angst davor wieder in eine Depression zu rutschen. Das war wirklich hart. Bin zwar in Behandlung, aber Therapeuten können auch nicht zaubern, das dauert alles so seine Zeit.

Kommentar von SupraX ,

Deine Gründe dafür sind schon okay und auch verständlich. Ich versuch nur dir deutlich zu machen warum viele Arbeitgeber das nicht so gerne sehen. In Deutschland ist man da sehr genau. Wer ohne triftigen Grund nur Teilzeit arbeiten will gilt schnell als faul und unmotiviert. Solche Leute will man nicht unbedingt haben. Wenn der Grund dafür in der Gesundheit liegt, dann erst recht nicht (erst arbeiten sie sowieso nur die Hälfte der Zeit und dann sind sie auch noch dauernd krank). Menschlich ist das natürlich nicht so toll, aber so ist der Arbeitsmarkt leider momentan. Gibt mehr als genug Menschen die Arbeit suchen, da kann man es sich als Arbeitgeber leisten knallhart auszusieben.

Antwort
von selinateuber, 12

Ich musste dafür flunkern 😪 schon traurig weil ich wollte es auch einfach so um mehr Zeit für mein hundi zu haben und joa so eben noch .. Ohne meine kleine "not" Lüge wäre das auch nicht gegangen

Kommentar von SmokeyBud ,

Was war denn deine kleine Notlüge?^^

Kommentar von selinateuber ,

Oh jeeee lange Geschichte ...

Antwort
von cyrex07, 49

Hallo

vielleicht wohnst du in der falschen Region in Deutschland ... ich wohne in Bayern ..hier heisst es Leben und Leben lassen ..wenn du Teilzeit arbeiten möchtest und dir das Geld ausreicht es voll ok ... vielleicht bist du ja nur in der Lage weniger zu arbeiten um nicht erschöpft zu sein ..es ist dein Leben .. lass dich nicht eingrenzen ...lg



Kommentar von SmokeyBud ,

NRW. Kennst du viele die das machen? Ich bin Web-Entwickler und finde es nicht einfach eine TZ-Stelle zu finden.

Kommentar von cyrex07 ,

ich habe in Ostdeutschland gewohnt ..und irgendwie war da alles stressig ...die Menchen sind auf Leistung getrimmt ... hier in Bayern ist es angenehmer ..hier fühle ich mich wohl..Leben und leben lassen ... hier ist es so ..ich kenne verschiedene ;enschen die Teilzeit arbeiten ..gerade Mütter ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten