Warum ist es im April immer noch kalt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Momentan ist vor allem der aus dem Norden kommende Wind Schuld welcher die Polarkälte in unser Gebiet bringt. Langsam dreht es aber wieder auf Süd/West Wind und es wird demnächst wieder normale April/Mai Temperaturen bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heizzeit geht normal bis ende Mai. Alles im Rahmen. Letztes Jahr war extrem heiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kälte im April ist in Mitteleuropa nichts ungewöhnliches. In den vergangenen Jahren war es sogar oftmals für einen April zu warm. Dieses Jahr ist es eher ein normaler April, der für manche Wetterkapriolen gut ist.

Möglich sind im typischen Übergangsmonat April sehr viele Wetterlagen. Es kann 30 Grad warm werden, es kann sich aber auch einmal (wie zur Zeit) eine besonders kalte arktische Luftmasse auf den Weg nach Mitteleuropa machen. 

Sie wird zwar auf ihrem Weg etwas erwärmt, aber das Wasser der Nordsee ist noch zu kalt um der Luftmasse wirklich ihre Kälte zu nehmen. So eine Wetterlage Ende April zwar nicht unbedingt häufig, aber auch nicht ungewöhnlich. In den nächsten Tagen wird es wohl auch etwas milder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es gott so wollte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

april april der macht was er will ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung