Frage von NoobtellabrotV2, 308

Warum ist es illegal Schlagringe bei sich zu führen, wenn (manche) Messer legal sind?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Galgenvogel1993, 198

Weil die Dinger böse aussehen und es gewisse Menschen gibt, die denken, dass Waffen nur von bösen, bösen Menschen benutzt werden, weshalb man doch alles verbieten soll, was Waffenähnlich ist (willste ne Insel voll mit solchen Leuten sehen, google "UK Zombie Killer Knife Ban").

Stört das irgendeinen Kleinkriminellen, oder auch nur einen "kuuhlen" Jugendlichen dabei sich so ein Teil zu beschaffen? Ne. Die Dinger kann man in jeder Metallbauwerkstatt billigst herstellen, zu sehen z.B. auf dem Youtubechannel "inoxesox".

Die Leute, die sich hingegen damit verteidigen könnten, um ihre geringe Körperkraft auszugleichen, verlieren ein effektives Mittel zur Selbstverteidigung (z.B. James Keatings "Stinger", das speziell auch für ältere Menschen entwickelt wurde). Wenn dir eine 50 Kilo schwere und 160 große Frau ins Gesicht schlägt, lachst du. Schlägt sie dir einen Schlagring ins Gesicht, lachst du nicht.

Und die Argumentation "aber das wurde ja als Waffe hergestellt" hab ich noch nie verstanden. Rammt dir einer ein Küchenmesser ins Herz bist du genauso Tot.

Kommentar von NoobtellabrotV2 ,

Endlich jemand, der genau so denkt wie ich!

Antwort
von mojo47, 232

messer müssen nicht als waffe verwendet werden sondern haben einen funktionalen wert. schlagringe hingegen sind ausschließlich als waffe gedacht.

abgesehen davon ist auch nicht jedes messer als waffe geeignet, da würde es sich teilweise eher lohnen eine gabel mit sich zu führen ^^

Antwort
von darkhouse, 150

Schlagringe wurden verboten, da sie nur dem einen Zweck dienen, einen anderen schwer zu verletzen bzw. die dafür aufgebrachte Energie in ihrer Zielwirkung erheblich zu verstärken. Der Kraftschluss in der Handfläche bewirkt eine Verstärkung, da der gesamte Arm in die Kraftentwicklung einfließt. Gleichzeitig setzt der stützende Schlagring die Verletzlichkeit der Finger des Schlagenden herab.

Messer sind aufgrund der Vielzahl von Anwendungen nicht zu verbieten. Aber es gibt Unterscheidungen im Führen in der Öffentlichkeit. Gewisse Arten von Messern, denen man ausschließlich ähnliche Nutzungszwecke wie oben beim Schlagring erwähnt zuordnet, sind auch verboten (Faustmesser, Butterfly).

Antwort
von ZuumZuum, 140

Nicht nur das Führen von Schlagringen ist verboten sondern der bloße Besitz. Im Waffengesetz werden sie als sogenannte verbotene Gegenstände aufgeführt.

Ganz einfach. Die Dinger bringen bei Benutzung jemanden schwerste Verletzungen bei und sind ganz einfach zu beschaffen oder herzustellen. Weil dies eben icht kontrolliert werden kann wie z.B. die Herstellung und Besitz/Erwerb von Schußwaffen wird der Besitz unter Strafe gestellt. 

Antwort
von quanTim, 117

Messer sind ja auch nur sehr eingeschränkt erlaubt. In erster linie sind sie als werkzeug zu verwenden. Wenn man Messer verbieten würde, dann müsste man ja so konsequent sein und auch z.B. teppich messer verbieten.

Schlagringe dienen aber keinen anderen Zweck als menschen zu verletzten, sie sind auch nicht zur selbstverteidigung gedacht, sondern nur um leuten weh zu tun.

Also: Messer=Werkzeug, Schlagring=Waffe

Antwort
von GoodbyeKitty1, 161

Vielleicht weil Sinn und Zweck ganz unterschiedlich sind? Ein Schlagring KANN kein Werkzeug sein.

Kommentar von NoobtellabrotV2 ,

Trzd sind Messer tödlicher?

Kommentar von GoodbyeKitty1 ,

Darum gehts doch gar nicht - es geht nicht um die Lethalität einer Waffe sondern um den primären (Verwendungs)Zweck. Und der ist bei einem Schlagring sehr eindeutig. Im Gegensatz zu einem Messer.

Kommentar von Galgenvogel1993 ,

Inwieweit ist das irgendwie rational? Der primäre Verwendungszweck wird immer von Besitzer definiert, nicht vom Hersteller. Zu was das Ding hergestellt wird und zu was das Ding benutzt wird, sind völlig verschiedene Dinge.

Und was ist schlimm daran, wenn es eine Waffe ist? Waffen kann man sammeln. Waffen kann man zur Selbstverteidigung nutzen. Nichts daran ist illegitim.

Kommentar von GoodbyeKitty1 ,

"Der primäre Verwendungszweck wird immer von Besitzer definiert, nicht vom Hersteller." - das halte ich für eine sehr gewagte These. Nein, eigentlich sogar für Bullshit. Du schlägst also Deine Nägel immer mit nem Schraubenzieher in die Wand weil der Hersteller sich dabei ja nichts gedacht hat...

Deine Antwort geht aber auch sonst am Thema vorbei, nach "schlimm" war überhaupt nicht gefragt.

Antwort
von exxonvaldez, 113

Der Grund, warum Messer nicht vollständig verboten sind liegt darin, dass sie als Werkzeug gebraucht werden.

Ein vollständiges Verbot von Messern wäre ziemlich unrealistisch. Man denke nur mal an die vielen Handwerker.

Ein Schlagring hat keinen anderen Zweck als Menschen zu verletzenund ist damit zu Recht verboten.

Antwort
von Himmelsbaum, 87

Schlagringe wurden dazu gemacht, Menschsn zu verletzen. (Manche) Messer nicht bedingt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community