Frage von mmbusiness, 69

Warum ist es für viele Menschen verwerflich, dass ein 50 jähriger mit einer halb so alten Frau eine Beziehung führt?

Antwort
von FelinasDemons, 22

Weil es nicht normal ist...
Der Mann könnte ihr Vater sein. Widerum stellst sich die Frage warum sie sich auf ihn einlässt. Oft ist es wegen dem Geld. Das ist auch sehr moralisch verwerflich.

Antwort
von XC600, 9

weil der dann meistens wegen der 25jährigen seine eigentliche  Familie verlassen hat .... er will seinen zweiten Frühling an der Seite einer ganz jungen Frau erleben , die langjährige Ehefrau ist dann plötzlich nicht mehr gut genug ..............

Antwort
von brummitga, 42

weil er damit nicht den "Moralvorstellungen " entspricht und als nicht normal eingestuft wird.  

Antwort
von Ottavio, 8

50 und 25 finde ich überhaupt nicht problematisch. Da ist er (gerade eben) noch jung genug, ein Kind zu zeugen und aufzuziehen, und sie ist im besten Alter dafür. Natürlich kann es Problemchen geben, die aus dem Altersunterschied herrühren, aber wo gibt es die nicht.

Ich finde es auch überhaupt nicht problematisch, wenn Geld dabei eine Rolle spielt. Damit meine ich nicht ein eventuelles Vermögen, sondern seine Fähigkeit, Frau und Kind zu ernähren, so dass sie zumindest zeitweise nicht berufstätig sein muss. Probleme sehe ich eher, wenn er das nicht ist; denn in dem Alter noch neben der Berufstätigkeit gemeinsam als zwei Eltern ein Kind aufzuziehen, ist nur anstrengend. (Ich habe mein letztes Kind mit 48 gezeugt.)

Nun gibt es ja den gar nicht so seltenen Fall, dass sie in diesem Alter etwa mit ihrem Studium gescheitert ist oder unzufrieden mit ihrem Beruf und sich daher lieber entscheidet für eine Ehe mit einem Mann, der sie versorgen kann. Dann sollte sie darauf achten, dass sie zumindest sich die Möglichkeit offen hält, später wieder ins Berufsleben einzusteigen.

Ein letztes Wort zu den geäußerten Vorbehalten, Weil "er ihr Vater sein könnte".  Ich halte sie für ganz und gar irrational, denn er ist es ja eben nicht. Trotzdem können sie wirksam sein, auch im Unbewussten der Beteiligten. Es könnte schon passieren, dass ihr Unbewusstes in ihm tatsächlich plötzlich den "Vater" sieht und sie dann unfähig ist, mit ihm GV zu haben. Es wirkt dann plötzlich die in der Anlage angeborene Inzesthemmung.

Falls Euch das jemals passieren sollte, könnte sich das tragisch auf Eure Beziehung auswirken. Aber ob es passiert, ist letztlich auch nicht unbedingt vom Altersunterschied abhängig. Außerdem ist er inzwischen wohl auch alt genug, dass Eure Beziehung auch ohne GV überlebensfähig wäre.

Ich wünsche Euch gemeinsam alles Gute in Eurer Beziehung.

Antwort
von alexklusiv, 38

Weil "viele Menschen" in ihrem liberalistischen und antipatriarchalischen Wahn vergessen haben, dass gleiche Rechte auch gleiche Pflichten bedeutet, was für sämtliche Frauen unmöglich umsetzbar ist. Und auch wenn es das wäre: Wie kann man so etwas wollen? Was bleibt denn dann noch von der Gesellschaft übrig?

Antwort
von Everklever, 27

"Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit Heiligenschein"

Antwort
von beangato, 14

Weil das der Vater sein könnte ...

Antwort
von Mambo69, 23

Weil niemand denkt, dass so eine Beziehung zufriedenstellend ist. Wenn der 50 Jährige so Mitte 60 ist, könnte die Frau noch in die Disco gehen oder sowas. Die Frau hat noch viel Lebenslust, während der Mann körperlich kaputt geht bzw. eingeschränkt ist und wahrscheinlich keine Lust mehr auf solche Aktivitäten hat.

Außerdem vermutet jeder bei einer solchen Beziehung, dass die Frau den Mann nur wegen Geld oder ähnlichem heiratet bzw. eine Beziehung mit ihm führt, weil wie ich bereits erwähnt habe, man nicht davon ausgeht, dass diese Beziehung zufriedenstellend sein wird.

Antwort
von Ostsee1982, 33

Was heißt verwerflich? Es hat nunmal jeder andere Ansichten und das ist auch absolut legitim. Schlussendlich müssen die beiden ja miteinander zurecht kommen.

Antwort
von Wernerbirkwald, 14

Ist es das?

Es sollte alles erlaubt sein,was zwei Menschen freiwillig miteinander machen,ohne einen Dritten zu stören.

Meinen Segen hättet ihr.

Antwort
von roosteris, 12

Ein 50 jähriger Mann mit einer halb so alten Frau wird glaube ich von der Gesellschaft noch eher akzeptiert (toleriert)  wie eine 50 jährige Frau mit einem halb so alten Mann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten