Frage von nummer12345678, 21

Warum ist es für mich schwierig ,,The walking dead'' auf Englisch zu schauen?

Hallo. Derzeit schaue ich 3 Serien auf Englisch um meine Englisch kenntnisse zu verbessern. Two and a half men, The 100 und The walking dead. Two and a half men finde ich am einfachsten zu verstehen und dann kommt The 100. Bei The walking dead habe ich einen Problem. Ich finde es sehr schwer zu verstehen was die sagen. Warum ist das so? Sprechen die einen anderen Englisch als bei den anderen 2 Serien? Danke :-)

Antwort
von Porrenta, 13

hallo nummer1-8,

generell ist two and a half men leichte kost, die charaktere nicht tiefgründig angelegt, so dass das vokabular nicht ausgedehnt wird.

bei the 100 ist es zwar keine so leichte kost mehr, aber auch hier sprechen alle ein deutliches englisch mit wenig slang.

the walking dead ist von der geschichte und den charakteren so angelegt, dass keine "saubermann"-images vorliegen, die charas reden typisch sehr viel slang und auch dialekte (herkunft), daher ist es für ausländische ohren manchmal schwer zu verstehen.

lg, porre

Kommentar von nummer12345678 ,

und welche von den 3 Serien ist am besten um Englisch zu verstehen bzw. zu lernen? Du sagtest bei two and a half men wird das vokabular nicht ausgedehnt. Ist dann die Serie eine schlechte serie um englisch besser zu verstehen und die sprache besser zu lernen?

Kommentar von Nubish ,

Alle. :D
Schau einfach alles an Serien, was du findest, ansonsten such nach *english subbed*, dann sollte die Aussprache auch kein Problem mehr darstellen.

Kommentar von Porrenta ,

ich würde keine serie als schlecht zum englisch lernen bezeichnen. denn du musst ja auch interesse an der serie haben, damit du spaß und lerneffekt verbinden kannst. du kannst bei den serien auch die englischen untertitel anmachen, ich habe die erfahrung gemacht, dass mit lesen mein englisch besser geworden ist, als nur mit hören.

Kommentar von 9accounts ,

unter anderem Nuscheln die bei The Walking Dead auch richtig.

Antwort
von Realisti, 8

Ich bin mir nicht sicher, aber bei "The walking dead" sind wenig Großaufnahmen von den Gesichtern bei den Dialogen. Man liest beim Sprechen auch viel von den Lippen ab. 

Bei "Two and al half men" ist auch die Personenzahl begrenzt und man gewöhnt sich leichter an deren Sprechweisen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten