Frage von Cyanoeye, 311

Warum ist es falsch selbstmord zu begehen?

Antwort
von Suboptimierer, 146

Ich finde, richtig und falsch sind nicht die richtigen Kategorien.

Sinnvoll / Sinnlos
Verständlich / Unverständlich
Notwendig / unnötig

sind bessere Kategorien, über die man sich von Fall zu Fall Gedanken machen könnte.

Antwort
von sonnenblume667, 139

Es hat weder etwas mit "richtig" noch mit "falsch" zu tun. Die Frage sollte eher lauten, wieso man sich selbst keinen Gefallen damit macht, sich umzubringen. Du hast nämlich wie jeder andere das Recht auf Leben, noch dazu auf ein schönes. Sollte eine Krankheit (wie z.B. Depression) hinter den Gedanken stecken, zeig ihr den Mittelfinger und lass dir helfen. Wie andere körperliche Krankheiten kann man die nämlich durchaus heilen oder zumindest den Zustand verbessern.

Kommentar von keineideekeinei ,

depressionen kannm an, glaub ich, nicht heilen aber es gibt durchaus medikamente die helfen können

Kommentar von ShimizuChan ,

Doch man kann sie in den meisten Fällen heilen c:

Kommentar von keineideekeinei ,

echt?

ich kenne nur das es mittel gegen depressionen gibt... aber das die geheilt werden, hab ich noch nie gehört... eher das gegenteil...

Kommentar von sonnenblume667 ,

Deswegen habe ich auch "oder zumindest den Zustand verbessern" dazugeschrieben :) Je nach Schweregrad der Depression schwankt der Behandlungserfolg, es gibt Menschen, bei denen eine mittelfristige Behandlung mit dem richtigen Antidepressivum und einer Verhaltenstherapie dazu führt, dass die Krankheit einmalig bleibt; bei anderen tritt sie immer wieder auf, da die Neigung zu der Krankheit natürlich nicht verschwindet. Sie kann heimtückischerweise immer wieder auftreten! Aber man lernt in der Therapie, 1) umzudenken, 2) depressive Episoden schneller zu bemerken und damit schneller Hilfe aufsuchen zu können.

Kommentar von keineideekeinei ,

das kann gut sein

vielen dank für die information! :)

Antwort
von ShimizuChan, 120

Es gibt fast immer eine Lösung für die Probleme, und diese sollte man vorher versuchen. Stillstand ist nie gut, deswegen sollte man etwas änders, versuchen sich zu entwickeln und vieles bzw. alles zu ändern :3 Mit Selbstmord verletzt man eine Menge Personen (auch welche von denen man es gar nicht erwartet, Menschen mit Depressionen können sich das meistens nicht vorstellen, aber es ist wirklich so) und macht sie sehr traurig, vl. sogar selbst depressiv.

Antwort
von silberwind58, 139

Falsch ? Das muss jeder für sich selbst entscheiden,aber probleme sind da,um gelöst zu werden.

Antwort
von sandkuchen11, 149

Naja, stell dir mal vor unter was für schmerzen deine Eltern, Freunde & Bekannten leiden müssten wenn sie so einen Verlust erleben müssten.

Kommentar von Cyanoeye ,

es gibt nur 2 Freunde von denen eine im Ausland lebt und mein Familie ist woanders... sind auch am meisten schuldig an meinem Leiden

Kommentar von Indivia ,

Ich denke auch das du irgendwelcheEltern, verwandte,Freunde etc hast ,welche du damit belasten würdest. Auch ich würde dir raten einen Psychologen aufzusuchen, da die Wartezeiten da allerdings sehr lange sind ,rate ich dir dich vorab an einen Psychiater oder an sozialpsychiatrisches zentrum zu wenden.

Kommentar von sandkuchen11 ,

Tu mir bitte einen Gefallen und vorallem dir selbst und besuche einen Psychologen:( wenn jemand selbstmord begeht ist das für jeden angehörigen eine sehr große Belastung, glaub mich, ich spreche aus Erfahrung:(

Antwort
von Jerrycrafting, 143

Weil das Leben wertvoll ist. Du lebst nur einmal und wenn wir mal vom nicht religiösen ausgehen, ist danach einfach nichts mehr. Selbst wenn das Leben manchmal nicht so toll ist, ist es immer noch besser als nicht mehr zu existieren.

Kommentar von keineideekeinei ,

warum? du hast vorher doch auch nicht existiert und alles war so wies nunmal war?

Antwort
von xellSkri, 103

Weil das Leben viel zu schön ist und das Leben hier auf der Welt begrenzt ist. 

Kommentar von keineideekeinei ,

"weil das leben viel zu schön ist"

wie kommt man darauf? es gibt doch gute oder schlechte momente/ ereignisse/ gedanken

soooo schön ist das leben nicht... man kann es sich immer schöner vorstellen...

Kommentar von Cyanoeye ,

Wieso denn schoen??

Kommentar von BVBDortmund1909 ,

Weil es Kaffee gibt

Kommentar von Cyanoeye ,

ist genau der Grund warum ich gestern verschlafen habe und eine Stunde zuspaet zum Labor war.

Antwort
von bibi8888, 116

Weil keine Situation im Leben so ausweglos sein kann, dass man keine Chance mehr auf Besserung und Veränderung hat.

Kommentar von keineideekeinei ,

wenn man keinen hat der eine chance gibt...

alleine kann es sehr wohl viele auswegslose dinge geben

Kommentar von bibi8888 ,

das ist lediglich die persönliche Ansicht. Aus meiner Erfahrung heraus vergehen sie schlimmsten Phasen im Leben irgendwann, das Leben gestaltet sich neu. Wenn man Hilfe annimmt in solchen Momenten zeigt man viel mehr Größe als an Selbstmord zu denken. Man braucht sich nicht schämen. Jeder kennt solche Zeiten. Lass dir helfen, wieder an die Zukunft zu denken.

Kommentar von keineideekeinei ,

naja... ich rede ja nicht von mir

aber es gibt definitiv leute die keine hilfe annehmen können einfach da es keine für sie gibt...

ob drogen-probleme oder auf der straße lebend, gibt es bestimmt viele die keine hilfe angeboten bekommen... in vielen ländern sind die straßen voll davon

Kommentar von bibi8888 ,

Also für Drogenprobleme gibt es ja wohl Hilfen und auf der Straße leben muss zumindest bei uns eigentlich niemand. Es geht doch eher darum, die eigenen Kräfte zu mobilisieren, um Dinge aus eigener Kraft wieder zu verändern. Selbstmitleid ist kein guter Ratgeber. Aber wenn es eh nicht um deine Probleme geht, weiß ich nicht, weshalb du diese Frage stellst. GF ist eine Ratgeberseite, kein Plauderforum.

Kommentar von keineideekeinei ,

ich bin nicht der fragesteller... aber in der frage gings ja auch (laut titel) nicht um den fragesteller

ich rede jetzt auch nicht von jemandem der in deutschland wohnt...

Kommentar von bibi8888 ,

anhand des Titels ist gar nichts ablesbar.....man kann dir so auch nicht präzise antworten. Das ist doch alles BLABLA.....du bist falsch hier.

Kommentar von keineideekeinei ,

ich find den titel ziemlich präzise

Antwort
von Indivia, 135

-weil es ein feiges abhauen vor seinen Problemen isst, desweiteren hinterlässt man traurige Menschen, welche sich wahrscheinlich immer fragen werden ob sie schuld daran sind

Kommentar von keineideekeinei ,

und was wenn man keine menschen hinterlässt?

und wen interessiert es ob es "feige" ist? einen toten wohl kaum...

Kommentar von BVBDortmund1909 ,

Geht's dir noch soweit gut?

Kommentar von keineideekeinei ,

warum? ich denke was ich geschrieben habe ergibt sinn!?

Kommentar von BVBDortmund1909 ,

Du hörst dich so an,als wärest du suizidgefährdet

Kommentar von keineideekeinei ,

war ich mal... naja... eher so jugendliches gedöhns, nichts echtes...

 ich versuche nur eine antwort auf die frage zu finden

Antwort
von therightanswer2, 126

das leben ist viel zu schön,um sich umzubringen

Kommentar von Cyanoeye ,

nicht fuer jeden

Kommentar von therightanswer2 ,

selbst wenn es ist kein grund einfach aufzugeben und sich umzubringen , sonst könnte sich jeder zweite umbringen!

Kommentar von keineideekeinei ,

es kann sich doch jeder 2te umbringen wenn er möchte!?

Kommentar von therightanswer2 ,

das ist aber keine lösung vlt da dran mal gedacht?

Kommentar von keineideekeinei ,

schon zum zehnten mal gehört "das ist keine lösung"

eine antwort auf die frage vom fragesteller gab es immer noch nicht... WARUM ist es keine lösung?

Kommentar von therightanswer2 ,

also von mir kam 'das ist keine lösung ' nur einmal ? aber ok..
lies mal meine antworten besser ,wenn du dich schon einmischt. 
und meine erste antwort war : das leben ist viel zu schön um sich umzubringen. 

Kommentar von keineideekeinei ,

das ist sich ziemlich ähnlich... logisch und sachlich ergibt es immernoch keinen sinn

und wenn ich schreibe "das habe ich schon zum zehnten mal gelesen" dann frage ich mich wo ich dich in dem satz bitte erwähnt habe!?

Kommentar von therightanswer2 ,

ja aber dann brauchst du mich anmotzen von wegen 'das habe ich schon zum zehnten mal gelesen' kann ich was dafür? nein ! dann behalte solche informationen für dich. danke!
wenn es für dich keinen sinn ergibt, kann ich nun auch nichts mehr machen , anscheinend funktioniert dein kopf nicht mehr da wo es soll...
es ist halt einfach so dass das leben viel zu schön ist um sich umzubringen,es ist deshalb keine lösung (zum elften mal gelesen nh) 

Kommentar von keineideekeinei ,

ja und so richtig sachlich ist das immernoch nicht.... was ist daran schön wenn jemand eine behinderung hat, keine unterkunft und vielleicht noch drogenabhängig ist ohne hilfe zu bekommen? kannst ja mal versuchen der person das leben schön zu reden...

Kommentar von therightanswer2 ,

natürlich gibt es menschen, denen es nicht so gut geht, aber es ist halt so dass das leben schön sein kann,wenn man etwas draus macht (trotz behinderung(auch wenn es begrenzt ist) , trotz drogenabhängigkeit(zb eine therapie) man kann vieles machen damit dass leben schöner' wird. 
es gibt für alles eine lösung (ja ich komme wieder mit dieser all zu bekannten lösungen) die besser ist als so ein ausweg!..
der mensch sieht vlt in dem augenblick keinen anderen weg , als das zu tun und das ist auch total traurig.
und ich habe ja nie gesagt dass behinderungen drogen obdachlosigkeit schön ist :O? besonders nicht wenn man keine hilfe bekommt und für sich selbst sorgen muss. der punkt ist ich habe vom leben allgemein geredet , natürlich gibt es unschöne dinge im leben, es muss ja nicht alles perfekt laufen, aber das ist das , was das leben ausmacht 
es hat halt seine fehler und macken , so wie wir selbst auch.
und zu drogen wird (im normalsten fall ) keiner gezwungen zu nehmen, da braucht man eigene stärke nein zu sagen 
selbst wenn es 'nur' gras ist. wenn man keinen unterschlupf hat ,ist das auch sehr traurig in den meisten fällen , bringt es was mit arbeiten 
natürlich gibt es da auch wieder andere Fälle,in denen menschen ihr heim ohne grund verlieren 
geb dir zb die flüchtlinge. sie könnten sich auch einfach umbringen? nein sie flüchten aus ihrem land in ein anderes um ein neues leben aufzubauen und ich finde man sollte solchen menschen respekt erweisen, anstatt sie wie dreck zu behandeln oder sie zu 'verbrennen'. 
das aber zu den flüchtlingen an sich. zu einer behinderung kann ich nicht viel sagen, da ich gott sei dank keine habe (und ich nicht aus erfahrung reden kann)
die menschen können natürlich nichts dafür , dass sie behindert ist aber dennoch kann man sie wie menschen wie du und ich behandeln. sie haben es ebenso verdient zu leben. und mittlerweile ist es mit dem behinderten besser als früher, da gab es ja die sogenannten freak shows.
ich hoffe das war dir jetzt sachlich genug und konnte alles beantworten.

Kommentar von keineideekeinei ,

du redest hier aber von deutschland

aus einer drogen sucht kommt man nicht unbedingt alleine raus

genauso wie aus vielen anderen dingen auch nicht und in vielen ländern  der welt bekommt man keine hilfe wie hier

Kommentar von therightanswer2 ,

so ich habe locker 10 min geschrieben und du findest immer noch was zu meckern... naja drogenabhängige gibt es nicht nur in deutschland 
flüchtlinge sind nicht nur in deutschland 
behinderte und freak shows waren auch nicht nur in deutschland 
zu den drogen wie gesagt , muss man sie nicht nehmen , man schadet nur sich selber , mehr eigentlich nicht 
deswegen würde ich das als eigene schuld bezeichnen. und bei einer drogen sucht therapie sind ja meist auch andere oder:)? 
ganz alleine ist das ja meist nicht kommt ja drauf an ob man in so eine gruppe beitritt oder nicht (kenne mich da nicht aus, da ich selbst keine drogen nehme) 
naja hast schon recht , man kriegt nicht immer eine hilfe 

Kommentar von keineideekeinei ,

ich weis das du dir mühe gibst und so langsam merke ich auch das du eigendlich nicht so unrecht hast...

was ich aber noch hinzufügen möchte: drogensucht ist niemand schuld

klar kann man sagen "tja... hättest nicht damit anfangen müssen, das ist dein pech" aber so hilft man niemandem...

wenn ich um meine schule gehe sehe ich bestimmt 75% der schüler rauchen...

wenn man mal mit drogen angefangen hat und nicht mehr aufhören kann... dann kann man davon auch nicht alleine los kommen... und da muss man den drogen schuld geben und nicht der person der die nimmt

aber ansonsten gebe ich dir wirklich recht... die meisten schaffen es irgendwie aus ihrem loch herauszu kommen... und man muss sie nur anheben

sorry das ich eben so fies war :/

Kommentar von therightanswer2 ,

wow danke:) und brauchst dich nicht entschuldigen ich war auch nicht grade 'nett' 
ja das stimmt ich sehe es selbst in meiner klasse und meist fängt es mit so kleinen sachen wie gras an , doch dann werden es immer mehr und besonders gefährliche drogen. 
und ja man sollte den menschen eher helfen anstatt 'selbst schuld' zu sagen 
sonst könnte man zu den flüchtlingen auch 'selbst schuld' sagen und das wäre 1. nicht gerecht 2. falsch

Kommentar von keineideekeinei ,

ja stimmt schon... wobei es bei zigaretten und gras immer auf die person und deren umkreis ankommt... ich kenne mehrere leute die mariujhana geraucht haben, aber nichts schlimmeres nehmen würden

wobei ich schon sagen muss das ich für hanf bin... wenn es nach mir ginge würden zigaretten verboten werden (bzw. für die nächste generation... man kann es ja schlecht süchtigen verbieten) und mariujhana wäre erlaubt

Kommentar von therightanswer2 ,

Joa zigaretten find ich an sich auch viel schädlicher
Ich bin generell gegen drogen aller art. Du hast zwar diese erfahrung gemacht, mit den leuten denen es gar nicht geschadet hat
Ich habe die erfahrung leider nicht gemacht , viele menschen die ich kannte haben sich sehr ins negative verändert. Leider gehörte dazu auch meine beste freundin.
Es könnte auch sein dass das der grund ist , warum ich so gegen drogen bin.

Kommentar von keineideekeinei ,

das kann gut sein...

naja, darüber kann man sich auch prügeln... ^^

Kommentar von therightanswer2 ,

Besonders wir nh..:D

Antwort
von BVBDortmund1909, 111

Weil dann die Polizei zusätzlich Arbeit hat und das Leben viel zu schön ist.Tue keine unüberlegten Handlungen.Denke an Leute,die dich lieb haben!

Kommentar von keineideekeinei ,

was wenn es diese personen nicht gibt?

ich muss schon sagen, die antworten hier sind nicht allzu überlegt...

Kommentar von bibi8888 ,

ich muss schon sagen, die Fragen sind auch nicht allzu überlegt :-)

Kommentar von BVBDortmund1909 ,

Richtig!:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten