Frage von Daniel7979, 38

Warum ist es alleine so schwer glücklich zu sein?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mariannelund, 7

man kann alleine sehr gut glücklich sein wenn einem bewußt wird was man alles aufgibt sobald man eine ehe eingeht

als single hat man alle freiheiten kann kommen und gehen wohin man möchte mit einer partnerin kann man nur noch mit ihr sex haben, alles andere ist fremdgehen und wird nicht geduldet

es gibt schöne und schlechte zeiten in der ehe man ist nicht automatisch glücklich wenn man zu zweit ist

es gibt sehr viele menschen die unglücklich verheiratet sind

Antwort
von Ronny06, 13

Weil wir in einem sozialen Umfeld aufwachsen und es so gewohnt sind.

Natürlich kann man allein leben.

Aber wenn man glücklich ist möchte man den Glück mit jemanden der einem sehr nahe steht teilen .

Auch bei Kummer braucht man gute Freunde , Familie etc....

So ist die Welt ..

😊😊😊

Antwort
von Juca0603, 28

Weil man einfach jemanden an seiner Seite haben will der einen glücklich macht. Es ist einfach ein schönes Gefühl von geborgenheit.

~Juca

Antwort
von Dackodil, 11

Der Mensch ist nun mal kein Hamster oder Eisbär. Die sind sich selbst genug.

Wir brauchen andere Menschen, um uns auszutauschen.

Du meinst aber wahrscheinlich eine Partnerschaft.

Ich war in meinem Leben oft ohne Partner und deshalb nie unglücklich. Es hat durchaus Vorteile ohne Partner zu sein.
Ich war allerdings nie allein. es gab immer Menschen, mit denen ich gemeinsam etwas unternehmen konnte und mit denen ich reden konnte, ich meine mehr als übers Wetter.

Antwort
von Germanhdxx, 12

Deine Frage impliziert das man in Gesellschaft nicht unglücklich sein kann. Das ist falsch. Man kann immer glücklich oder eben unglücklich sein (abhängig von Umwelt, LifeXP etc.)

Antwort
von WeiserMann, 6

Stimmt nicht, zumindest nicht bei jedem. 

Ich bin alleine sehr glücklich und brauche keine Partnerin um Glücklich zu sein. 

Man sollte sein eigenes Glück niemals von einer Person abhängig machen lassen, denn wenn diese Person dann weg ist, ist man sehr traurig. 

Wenn man aber eine vollständige Zufriedenheit mit sich hat und alleine glücklich ist, ist man nicht mehr abhängig.

Antwort
von Midgarden, 18

Das ist zunächst eine Frage der Einstellung und nicht des Zustandes - nicht jeder ist unglücklich, wenn er alleine lebt

Antwort
von Akka2323, 11

Es gibt Menschen, die sind gern allein.

Antwort
von Areso3112, 12

Weil man sein Glück teilen muss

Antwort
von Linxxx, 11

Weil man während der Einsamkeit, niemanden hat mit dem man über seine Probleme hat.

Antwort
von altgenug60, 11

Weil der Mensch ein soziales Lebewesen ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community