Frage von WSID12, 55

Warum ist er so komisch und Aggressiv?

Mein Freund hatte vor 9 Monaten eine Operation am Knie und verlor die Lust am Leben. Als sich das gelegt hatte , fing er an wegen jeder Kleinigkeit auszurasten. Ich möchte ihm helfen weiß aber nicht wie ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Babylos, 18

Also ich würde sagen eine knie op nagt ganz schön an den Nerven diese ganze stabilisations Zeit ist echt anstrengen und greift einen auch psychisch manchmal ganz schön an ! Ich weiß es aus eigener Erfahrung da war ich eine Zeit auch sehr impulsiv weil einfach die komplette gesammt situation einen angreift und einen einfach nicht in Ruhe lässt dann ist klar das man ausrastet meine Knie op war im November 2015 und bis jetzt nagt das immer noch an mir wenn mal etwas nicht so läuft wie ich es mir vorgestellt habe ... Gesundheitliche Beeinträchtigungen verändern oft das ganz leben ... Ich denke du solltest dich mit deinem Freund einfach mal zusammen setzen und mit ihm vernünftig über seine ausraster reden ... :) wünsche dir alles gute ! Lg Babylos 😘

Kommentar von WSID12 ,

Er hatte auch eine Operation am Knie und sein Traumberuf ist halt in der Army zu "arbeiten"... Danke , für deine Hilfe !

Kommentar von Babylos ,

Army bedeutet viel Sport viel laufen und viel Gewicht tragen ... Mein Tipp wenn er noch immer Probleme mit seinem Knie hat noch einmal in ein MRT gehen und alles untersuchen lassen wenn alles gut es harkt es villeicht nur an einer Instabilität da kann sehr gut eine erneute Physio Therapie helfen die die Knie Muskeln so stabilisieren das man wieder vernünftig alles und noch viel mehr machen kan viele Fußballer lassen sich auch nicht operieren bei einem kreuzbandriss zB sondern stabilisieren einfach ihre Muskeln :) 

Antwort
von Wiesel1978, 15

Das sich das gelegt hatte, heisst ja nicht, dass er darüber hinweg ist. Normalerweise ist das ein jahrelanger Prozess, der meist mit Unterstützung der Psyche statt findet.

Ich vermute, dass er aus diesem Grunde ein enges Nervenkostüm hat. Setz Dich mit ihm hin, mach ihm nen schönen Tag (den Du auch genießen darfst ;) ) und lenke das Gesprächsthema in die Richtung, dass Du denkst "es hätte sich gelegt" Sprich vorher besser nicht das ausrasten an ;).

Sollte er laut werden, bleib ruhig, sag ihm dass Du ihn liebst und nicht vor hast ihm auch nur irgendetwas an zu tun. Er habe also kein Grund auf diese Lautstärke.

Ich drück Dir bzw Euch die Daumen

Kommentar von WSID12 ,

Wenn ich ihm liebe Worte sage oder mich anzunähern, drückt er mich weg oder ignoriert mich.. 

Kommentar von Wiesel1978 ,

Dann sprich das an ? Nur Redenden Menschen kann geholfen werden. 

Antwort
von Hexe121967, 16

wow - was war das denn für eine schwere op das man die lust am leben verliert? eigentlich sollte doch eine op die lebensqualität wieder verbessern.  ich glaube, dein freund braucht hilfe von einem profi.

Kommentar von Wiesel1978 ,

Die Fähigkeit mit Veränderungen klar zu kommen, bzw fertig zu werden, ist bei jedem Menschen unterschiedlich. Das zeichnet halt Individualität auch aus.

Antwort
von RadiBY, 20

Vielleicht kann ein Psychologe ihm besser helfen, eventuell hat er eine Depression.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten