Warum ist er so abweisend beim Schreiben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn man sich schreibt, wirkt man manchmal komisch. Ich habe mich auch irgendwann angewöhnt, "zu viele" smileys zu benutzen, weil Leute sonst oft dachten, ich würde sarkastisch gemeinte sachen ernst meinen und sowas.

Leute vergessen beim Schreiben oft, dass der Tonfall wegfällt, und der Tonfäll verrät nun mal sehr viel darüber, wie man was meint. Nur wenn man das dann liest, passiert es schnell, dass man es sich anders vorstellt als es vom Schreibenden gemeint war.

Vielleicht kommuniziert er auch einfach lieber persönlich. Oder findet Smileys beknackt. Er ist auf jeden Fall interessiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von knallpilz
04.07.2016, 22:05

Man weiß halt auch nie, was derjenige gerade anderes macht, während er schreibt oder wie er gerade drauf ist.

1

Vllt hat er nicht so viel Lust immer zu schreiben, solange er persönlich gut zu dir ist würd ich mir keine Gedanken machen.
Ich versteh dich aber weil wenn man der Typ ist der schnell antwortet und ein Gespräch im Kopf hat dann nervt das ein bisschen wenn der gegenüber nicht so schreibt wie man möchte 🙈

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Männliche kolegen meinen das nicht negativ, ich benutze auch kaum Smileys weil das nicht wichtig ist. Oder versuch mal hin und wieder mit ihm zu Telefonieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne nur Jungs finden die Smileys einfach nur doof

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eni101
04.07.2016, 21:38

najaa der haken ist ja, dass er bei Freunden und so sie immer benutzt

0

Ist vielleicht nicht seine Art mit Smileys zu spamen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?