Warum ist er seitdem so böse zu mir?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Hallo, ich weiß dass ich etwas zu spät antworte, aber ich hoffe du liest das und ich kann dir helfen. 

Also zuerst mal: Ich finde es wirklich super von dir, dass du zu dir und deiner Sexualität stehst. 

Freut mich, dass es deine Familie und deine Freunde so gut aufnehmen.                 & jetzt zu deinem Bruder: Einige Menschen brauchen etwas länger um es anzuerkennen... oder sie erkennen es nie an. Viele lassen sich einfach zu sehr von ihren Idolen beeinflussen (Gangster-Rapper etc.) 

Mein Zwillingsbruder (ich bin 17) hat damit auch immernoch ein Problem... obwohl ich mich mit 13 geoutet hab... er wird es wohl nie verstehen, weil er es nicht verstehen will. Aber ich mag ihn trotzdem, und er hat es eingesehen, dass er daran nichts ändern kann. 

Mein Tipp an dich wäre einfach, dass du dich ne große Portion Selbstvertrauen holst (aber nicht arrogant werden) ... Lass dir von niemandem etwas einreden, und lass dich erstrecht nicht fertig machen oder verändern! 

~Sky is the limit~

Hoffe ich konnte dich ein wenig aufbauen ;)

LG Nico

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 261201
31.05.2016, 06:30

Das war echt schön das zu lesen! :) War auch sehr hilfreich :D.

1

Lass dich davon nicht unterkriegen. Versuche die Kommentare deines Bruders zu ignorieren und konzentriere dich auf die positiven Menschen um dich herum :) Ich denke wenn etwas Zeit vergeht, wird er damit schon klar kommen. Zumal ich jetzt auch nicht weiß wie alt dein Bruder ist.. Auf jeden Fall solltest du das machen worauf du Lust hast und dich einfach mit dir selbst wohlfühlen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 261201
30.05.2016, 20:51

Danke :D

0

Wie alt ist dein Bruder? +16 ? Also wenn dein Bruder älter als 16 ist oder grade 16 ist, dann verstehe ich sein Verhalten absolut nicht denn sowas ist echt kindisch. Ich denke dein Bruder ist Homophob was bedeutet, dass er Homosexuellen-feindlich ist! 

Am besten ist, das du nicht dir selber die Schuld für das Verhalten deines Bruders gibst!!! 

Ich bin selber Homosexuell und habe viele Freundinnen die mir Halt geben und mich trösten und einen guten Rat geben wenn ich traurig bin, du solltest sicher auch so eine (oder mehrere) Person haben. 

Ich habe mich als erstes bei meiner Mutter geoutet und erst ein paar Wochen bei meiner Schwester, weil ich nicht sicher war wie sie darauf reagieren würde aber fast jede Frau/ jedes Mädchen wünscht sich einen Schwulen/Bi-Sexuellen Freund! Es gibt bessere Menschen als die die feindlich gegenüber Schwulen sind. Vielleicht findet sich dein Bruder damit bald ab aber am besten sagst du zu ihm, dass er es niemanden weitersagen soll! (Schließlich muss es nicht jeder wissen) 

Hoffe ich konnte dir etwas Mut geben, liebe grüße 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 261201
31.05.2016, 16:01

Ich weiß das es nicht jeder wissen muss, weissen nur meine Familie und Freunde. Aber die Meinung Anderer ist mir echt egal, ich finde es nur schade, wenn ich innerhalb der Familie von jemandem nicht akzeptiert werde :/.

1

Ich würde ihn an deiner Stelle etwas anpöbeln... 

Ich werde nicht besonders oft beleidigend aber wenn mich jemand "beleidigt" weil er zu faul ist sich über das Thema richtig zu erkundigen dann soll er auch sein Maul halten. (JA ich sehe das ganz klar beleidigend an) Nur weil du dich als schwul geoutet hast bedeutet das nicht, dass du auf einmal Freiwild für dumme Kommentare bist. Du bist immer noch der Selbe mensch wie vorher auch. Wenn er dir ans Bein pisst dann muss er sich auch nicht wundern wenn du zurück pisst. Mach ihm ein bisschen klar, dass eine Beleidigung eine Beleidigung ist... egal an welchen Menschen sie gerichtet ist.

Hier mal ein Paar antworten auf seine Kommentare. 

Du zerstörst seinen Ruf: "Klar... ich mach natürlich deinen Ruf kaputt. Zieh dir mal den stock ausm Arsc* für deinen Ruf bist du selbst verantwortlich. Freunde die ein Problem mit der Sexualität deines Bruders haben sind auch keine Freunde. ich denk nicht, dass du es nötig hättest solche Leute als Freunde zu bezeichnen."

Ich möchte nicht, dass du mit Handtasche rumläufst: "und ich möchte nicht, dass du mit dummen Cliches um dich wirfst... Ich finds total putzig wenn du versuchst mich runter zu machen aber eigentlich keine Ahnung hast wovon du da überhaupt laberst."

Mach ja keiner meiner Freunde an: "Hab ich das davor auch schon getan? Sind deine Freunde etwa auch schwul? Außerdem steh ich nich auf hässliche Typen."

Und hier noch ne persönliche message von mir: "Mir ist schon klar, dass du erwartest, dass ich auf einmal wie eine überschminkte elegante Gazelle durch die Luft spring weil du einfach keine Ahnung hast. Aber was willst du tun?? mir verbieten schwul zu sein?"

Ich empfehle dir noch den YouTube Kanal von Andre Teilzeit... Dort findest du einige der Zitate wieder und lernst wie du dich gegen solche Angriffe "verteidigen" kannst.  

(☞゚∀゚)☞  https://www.youtube.com/user/Teilzeitnerd/featured

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 261201
30.05.2016, 21:41

Das beste ist, ich laufe nicht mal so rum wie er es mir verbieten will xD. Danke, was du geschrieben hast ist hilfreich für mich :D. 

1

ich denk mal für dein bruder ist es erstmal ein schock

ist er älter oder jünger wie du?

gibt ihm zeit sich an die neue situation zu gewöhnne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 261201
30.05.2016, 20:40

Aber ich habe mich ja vor Monaten geoutet :/.

Er ist auch 14.

0

Sprich ihn mal drauf an. Wahrscheinlich braucht er einfach nur einen ordentlichen Rüffler. Mach ihm mal klar, dass du immer noch derselbe bist. Ich habe nämlich den Eindruck, dass er einfach nicht weiß wie er sich verhalten soll und das jetzt mit solchen Bemerkungen versucht zu überspielen. Aber sprich mal mit ihm drüber. Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 261201
30.05.2016, 20:44

Danke :D

1

Was ich denke ist, dass er halt von seinen Freunden dumme Sprüche anhören muss und deswegen "dagegen" ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 261201
30.05.2016, 20:43

Nein, denen macht es auch nichts aus, nur ihm :/.

0

Klingt einfach als wäre er Homophob... Also grob gesagt hat er was gegen Schwule bzw ihm passt dieser Lebensstil nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er weiß wohl nicht wie er damit umgehen soll. Leider ist Homosexualität noch heute ein Tabuthema. Er schämt sich wohl vor seinen Freunden. Sag ihm einfach er soll sich nicht so reinstessen..,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst einmal finde ich super, dass du dich geoutet hast. :)Die meisten trauen sich das erst, wenn sie älter sind.
Bitte rede einmal ausfühlich mit deinem Bruder.
Frag ihn, was  er dagegen hat , dass du schwul bist.
Reden ist immer das beste! Quatscht euch aus.
Ich wünsche dir viel Glück!! ;)

Ps: wenn er trotzdem so zu dir ist, rede  mit deinen Eltern darüber!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 261201
31.05.2016, 15:17

Danke :D, bringt aber leider beides nicht so viel, das sieht er dann als Ermutigung weiterzumachen. 

0

Dein Bruder kommt mit der Situation nicht klar, denn Du entsprichst nicht seinem Bild von einem "normalen heterosexuellen Bruder". Zudem hat er scheinbar Angst, selbst als schwul gelten zu könnnen.

Du solltest es nochmal versuchen, mit ihm in Ruhe darüber zu reden und ihm darlegen, wie es Dir geht, wenn er solche Sprüche losläßt. Vllt. solltest Du zusamen mit deinen Eltern mal mit ihm reden.

Alle anderen haben es ja scheinbar gut aufgenommen und akzeptiert, nur dein Bruder nicht. Es ist nicht immer leicht, das gilt für beide Seiten.

Abgesehen davon, ist es dummes Zeug, dass man Leten ihre Homosexualität ansehen könnte. Wieder das Vorurteil, dass alle Homosexuellen sich tuntenhaft verhalten würden. Das ist natürlich nicht so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also erstmal hut ab ich hab den mut nicht .. bin 17jahre und habe davor viel zu viel angst wie meine eltern reagieren.. 

Und das dein Bruder so redet geht wirklich nicht.. Er ist dein Bruder und ob schwul oder nicht du bist der selbe und bleibst es auch nur das du eine andere sexuelle Orientierung hast! 

So und das er solche sprüche bringt .. Und erstrecht denken leute eigentlich echt das wenn man schwul is das man gleich auf alle Männer springen will ? nein man hat nen gewissen typ der ein gefällt genau so wie hetero jungs bei frauen! Also wirst du bestimmt keinen seiner freunde anmachen (es sei denn dir gefällt einer :´D) 

ich würd da mal mit deiner Mam oder deinen Dad drüber reden wie er sich verhält ^^ Das ist einfach nicht fair das du für so einen großen mut dir sowas anhören musst (:! 

kopf hoch , wird schon(:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 261201
30.05.2016, 21:25

Danke, als ich das gerade gelesen habe, habe ich mich sehr gefreut! :D Du hast mir gerade nochmal Mut gegeben, aber leider bringt das Reden mit meinen Eltern auch nichts, da mein Bruder nie aufhört :/.

0

Manche Geschwister haben Probleme damit, das ihr/sein Bruder oder ihre/seine Schwester anders ist und finden es peinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er zeigt eine relativ "normale" Reaktion von Jugendlichen auf. Es ist keine Homophobie, aber es wird falsch aufgenommen. Eher als Krankheit. Da viele ihre "männlichkeit" beweisen müssen. ABer das wird noch. Er gewöhnt sich daran. Vielleicht neckt er dich auch nur ein bisshen. Oft eine Phase. Das ändert sich mit der Zeit. Früher oder später!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja es ist schon eine große Umstellung für ihn vielleicht muss er sich erst etwas daran gewöhnen und sonst frag ihn einfach warum er damit ein Problem hat ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 261201
30.05.2016, 20:42

Er hat leider ein Problem damit :/.

0

Er versteht warscheinlich noch nicht wie das ist. Rede mit ihm über das Thema mußte ich bei meiner Schwester auch;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?