Warum ist eine Kochsalzlösung klar (Chemie)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Prinzip aus dem gleichen Grund warum auch Wasser oder die meisten gase durchsichtig sind. Die Moleküle des Wasser und die Ionen des Salzes sind zu klein als das Lichtanteile absorbieren oder reflektieren könnten, die Salzlösung ist daher klar. Wasseratome streuen lediglich in sehr geringen Maße das kurzwellige blaue Licht. Da der Streuwirkung aber sehr gering ist, macht sich das nur bei sehr großen Wassermengen bemerkbar (z.B. blaue Farbe des Meeres, das blaue Licht wird gestreut).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollte sie denn nicht klar sein? Da in dem Wasser dann die Ionen gelöst sind und die so unglaublich klein sind kann man die nicht sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil wasser keine farbe hat und das salz sich vollständig auflöst und auch farblos ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung