Frage von Wilkinson, 42

Warum ist ein Händedruck nicht immer gleich?

Zunächst muss ich gestehen, dass sich meine Frage für den Einen oder die Andere eventuell geradezu lustig lesen mag... Aber sie lässt mich einfach nicht los...

Jeder von uns hat einem Anderen schon mal die Hand gegeben. In Form einer Begrüßung. Oder eines Dankeschöns.

Manchmal jedoch gibt man seinem Gegenüber die Hand und legt die andere noch mal oben drauf. Man macht es halt...

Aber warum eigentlich? Was sagt uns da unser Kopf?

Was will jemand durch diese zusätzliche Geste zum Ausdruck bringen, wenn er halt eben beim Händedruck noch mal seine andere Hand oben auf legt?

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte. Dankeschön!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fragofant, 22

Es ist in unserer Gesellschaft schon seit Jahrhunderten integriert, dass man sich mit einem Händedruck begrüßt, Verträge besiegelt usw. Das hat folgende Vorteile: 

1.Ein Außenstehender sieht eindeutig wenn sich 2 Menschen die hand geben

2. Man hat eine gewisse Körpernähe, nicht zu viel nicht zu wenig 

3. Man kann durch einen Händedruck in gewissem Maße auch den Charakter einer Person feststellen (Man sagt ein fester Händedruck zeugt von starkem Charakter)

Das obendrauflegen soll das ganze noch bekräftigen und den Gegenüber dazu verleiten, in die Augen zu sehen.


Kommentar von Inkonvertibel ,

Wird beim Händedruck, die eine Hand auf die andere gelegt, bedeutet dies auch, das derjenige, der die Hand auf die des anderen legt, diesen beschützen will. LG Inkonvertibel

Antwort
von frischling15, 6

Ein Händedruck , kann oberflächlich - oder intensiv sein !

Indem ich dabei die zweite Hand noch zusätzlich auflege , bekunde ich Sympathie - , Trost -, Dankbarkeit ,                                                                  oder überschwängliche Wiedersehensfreude ! :)

Antwort
von Michipo245, 15

Ich hab mal gelesen, derjenige mit der zweiten Hand bringt damit seine Überlegenheit über den anderen zum Ausdruck. Obs stimmt..

Kommentar von Michipo245 ,

Danke schön ;)

Antwort
von Netie, 11

kommt darauf an wie derjenige dich anguckt: Wenn er/sie dich lieb anguckt, ist es eine zärtliche Geste.

Antwort
von Minztee21, 24

Ich denke, dass ist einfach Nachahmung der Eltern^^

Antwort
von Alija1990, 23

Ja, ungefähr so wie du es geschrieben hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten