Frage von u866jcv, 158

Warum ist Ecstasy verboten und Alkohol erlaubt?

Antwort
von Wissensdurst84, 118

Weil es der Gesetzgeber so festlegt.

Kommentar von u866jcv ,

Ist es deiner Meinung nach richtig so?

Kommentar von Wissensdurst84 ,

Ich mache mir grundsätzlich über ungelegte Eier keine Gedanken. Es ist so im Gesetz, was richtig ist und nicht bzw. was andere denken, unrelevant.

Kommentar von ls7938h ,

Ob Gesetzte richtig oder Falsch sind ist nicht relevant? Das heißt du hälst gar nichts von politik, gehst nicht wählen oder sonstiges denn schließlich ist die Gesetzeslage völlig egal? 

Kommentar von john201050 ,

gesetze nicht hinterfragen und blind zu befolgen a la "wird schon richtig so sein, ist nicht meine angelegenheit" lief vor 80 jahren schon mal gewaltig aus dem ruder.

du solltest deinen standpunkt vielleicht nochmal überdenken.

Antwort
von JoshuaSoko, 34

Weil XTC das Hirn bei zu häufigem Konsum kaputt macht und wenn die Dinger gut sind dann hat man keine Kontrolle mehr und am nächsten Tag kein Plan mehr. Alkohol ist alt und viele Leute trinken auch Alkohol warum sollte man das Verbieten ich selber bevorzuge den MDMA Rausch aber naja ist die Rechtslage in Deutschland!

Antwort
von seife23, 54

Da sich CDU-Politiker ihre Partei schön saufen müssen. Ich meine mal im Ernst die machen teilweise wirklich Werbung für Bier etc. Die Bundesdrogenbeauftragte hat auch schon einmal Obstler beworben.

Antwort
von MrMarlboro, 58

Mit XTC lässt sich nicht so leicht Geld machen wie mit Alkohol.

Kommentar von lifeisblah ,

Hahah als ob

Antwort
von Trip96, 29

Kultur und konservative Politik... man möchte sich als Politiker garnicht mit Drogen beschäftigen, wo bleibt dann die glaubwürdigkeit?

Antwort
von Troidatoi, 47

Es gibt Alkoholsteuer!

Antwort
von lifeisblah, 23

Das ist die Frage der Fragen

Es ist halt nicht gewollt, dass Menschen Spaß haben auf Drogen und das auch noch, ohne dass was passiert 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten