Warum ist DMT so teuer?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Als Reinstoff mag das vielleicht teuer sein, kA, die Preise kenne ich nicht, aber es gibt ja auch relativ viele Pflanzen, die DMT enthalten und teils auch ganz legal als Zierpflanzen gehandelt werden. Und die sind oft auch nicht teurer als ne Blume beim Floristen...

DMT zum Zweck des Konsums zu erwerben ist in DE übrigens illegal, also immer nur schön auf die Fensterbank mit den Pflänzchen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DMT ist neben Tryptamin an sich das einfachste und am einfachsten herzustellende Tryptamin. Die Synthese ist im industriellem Maßstab weder besonders schwierig noch komplex, sondern gehört eher zu den einfacheren chemischen Synthesen, vgl. mit anderen Drogen. Der Herstellungspreis liegt je nach Produktionsvolumen im Bereich anderer Drogen wie MDMA oder Methamphetaminen, also <1€ pro g.

Warum der Preis so hoch ist hat v.a. 2 Ursachen:

  • DMT ist im BTMG Anlage I aufgeführt, nicht wie viele andere substituierte Tryptamine, die das nicht sind
  • Angebot & Nachfrage
  • (die sonstigen üblichen Einflussfaktoren die Preise in der Wirtschaft bestimmen)

Gruß Chillersun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube es ist hierzulande recht unbekannt, weil es nicht in die Schlagzeilen gerät, und es gibt nur wenige Hersteller, weil darin nicht der große Gewinn steckt, außerdem wird es meistens aus Pflanzen extrahiert anstatt chemisch produziert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also dort wo ich lebe ist das Angebot an Drogen relativ gut, doch ohne Internet würdest du dort nicht mal im Traum DMT sehen. Erstens kennt das fast kaum einer von den normalen Konsumenten und Tickern. Zweitens gibt es nicht viele Labore die das synthetisieren und extrahiertes DMT ist bei weitem teurer. Ich finde alles bis 200€ das Gramm angemessen, vorrausgesetzt die Qualität stimmt. Natürlich kann man sich auch was Psychotria Viridis schnappen und ne A/B damit machen, aber das Produkt ist dann nicht rein und die Ausbeute relativ gering.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde DMT ehrlich gesagt nicht teuer. Solche Erfahrungen macht man sowieso nur selten, wenn man es überhaupt nochmal wagen möchte nach dem ersten Breaktrough.

Um trotzdem die Frage einigermaßen zu beantworten: der "Schwarzmarkt" unterliegt wie jeder Markt grob gesagt den typischen Zusammenhängen von Angebot und Nachfrage. Es gibt nicht wirklich viele Dealer die DMT im Angebot haben. Darum ist der Preis auch höher, da nur geringes Angebot. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ldrpd
01.09.2016, 15:14

Ja gut aber ich gehe vom darknet aus. Da ist die Qualität meist sehr sehr gut und der preis relativ günstig! Jedoch kostet 1g dmt im durchschnitt 160€ ! Da ich DMT schon öfter konsumiert habe und es mir "spass" macht würde ich gerne jeden Tag dmt nehmen.. was preislich aber unmöglich ist - leider

0

Schwer herzustellen und sehr schwer zu kriegen. Außerdem wird nur sehr wenig für den Konsum benötigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil DMT etwas ganz unbeschreiblich Tolles ist^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ldrpd
01.09.2016, 20:45

oh das ist eine süsse antwort^-^

2

Ich würd sagen weils iwie so wenige haben, ich könnte wirklich an alles kommen aber kein schwein hat dmt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ldrpd
01.09.2016, 15:21

Schon möglich

0

Was möchtest Du wissen?