Frage von marlbohoe, 56

Warum ist die Zahl 13 so besonders?

Ich verstehe diesen Aberglauben nicht. Was soll die 13 bedeuten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AlexFrager02, 39

13 =Primzahl

Kommentar von Zefixs ,

7=Primzahl Leute haben aber keine Angst vor der Zahl 7

Kommentar von AlexFrager02 ,

Wirklich?

Antwort
von voayager, 19

Johanna Huckebein, Schwester vom schwarzen Hänschen, vielleicht ist sie auch dazu da, um ängstliche als auch abergläubische Menschen ein wenig aufzuschrecken und zu necken - wer weiss!

Antwort
von Wii42, 32

Der aberglaube kommt aus der antike. Die kelten (gallier) hatten 13 monate (mondkalender)und 13 (haupt)götter. Die römer aber nur 12 monate (sonnenkslender) und 12 hauptgötter. Als die römer die gallier unterwarfen machten sie die 13 zur unglückszahl um die gallier von ihrem glauben zu lösen. Verstärkt wurde der aberglaube noch damit, dass die gallier den zorn ihrer götter fürchteten, da sie ihnen "untreu" geworden waren.

Antwort
von magnetism24340, 31

Dort steht es:

https://www.wdr.de/tv/wissenmachtah/bibliothek/unglueckszahl.php5

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten