Warum ist die Wahl immer an einem Dienstag im November?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dieser Tag nennt sich "Super Tuesday". Der Dienstag wurde in den Vereinigten Staaten als Wahltag festgelegt, da die Menschen, welche auf dem Land leben (Bauern), am Montag immer hart arbeiten mussten.
"In dem Agrarland Amerika sollte der Wahltermin zeitlich so liegen, dass die Ernte schon eingefahren ist. Zugleich wurde darauf Wert gelegt, dass der Termin nicht in den Winter fällt, damit die Wähler nicht durch zu schlechtes Wetter an der Wahl gehindert werden.

Den Sonntag schloss man als Wahltag aus, weil dies der Tag des Herrn sei. Der Montag galt als Anreisetag, denn damals gab es meist nur in der Bezirkshauptstadt ein Wahllokal.

Der Donnerstag fiel gänzlich aus, weil an dem Tag die damals ungeliebten Briten ihr Parlament wählten. Der Freitag galt als ungünstig, weil man sich auf den Samstag, den traditionellen Markttag, vorbereiten musste. So blieben nur noch der Dienstag oder der Mittwoch übrig."

Quelle: www.welt.de

Lg, xxTOxx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es so festgelegt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung