Frage von santana2, 54

Warum ist die W-Lan-Stärke bei unterschiedlichen Empfängergeräten unterschiedlich hoch?

Hallo, wir benutzen den gleichen W-Lan-Router für unsere 4 Geräte (2 Smartphones, 2 Laptops). In den Router-Einstellungen kann man die angekommene Geschwindigkeit sehen. Warum bekommt Smartphone 1 (Huawei P8) nur 26 Mbit/s und Smartphone 2 (Sony Xperia Z2) 351 Mbit/s, und beide Laptops ungefähr 150 MBit/s?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GenLeutnant, 29

Dein Router unterstützt sicherlich beide Frequenzbänder.Einmal das 2,4 GHz Frequenzband und das 5GHz Frequenzband.Im 2,4 GHz Frequenzband ist der Übertragungsmodus ,,b''..,,g''..und ,,n''.Das 5GHz Frequenzband beinhaltet zusätzlich noch den Übertragungsmodus ,,ac''.Dein erstgenanntes Handy unterstützt sicherlich nicht das 5 GHz Frequenzband mit dem Übertragungsmodus ,,ac''.Deshalb die niedrigere Übertragungsrate.Das andere Handy verfügt über das Sendeprotokoll ,,ac'' und hat deshalb eine deutlich bessere Übertragungsrate.

Antwort
von Hyp3rn0v4, 39

Das liegt an den verbauten Antennen und den WLAN-Adaptern.

Je besser die Kombination aus beiden, desto besser (schneller/stabiler) ist die Übertragung.

Kommentar von santana2 ,

Aber ein Unterschied von über 300 Mbit/s zwischen beiden Smartphones?

Kommentar von AliasX ,

Wahrscheinlich unterstützt das eine das 5 Ghz-Band, und das andere funkt nur mit deen "normalen" 2,4 Ghz. 

Antwort
von derLEOwillRAT, 23

Hängt von den wlan chips ab

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community