Frage von Hastro, 141

Warum ist die Swastika verboten?

Eigentlich bedeutet das Hakenkreuz "Glücksbringer". Es wird zum Beispiel im Hinduismus verwendet. Das Symbol wurde von den Nazis missbraucht, Ist das keine Diskriminierung gegenüber dem Hiunduismus im Hinblick auf Religionsfreiheit.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von MarkusKapunkt, 58

Nein ist es nicht.

Im Hinduismus ist dieses Symbol zwar ein Glückssymbol, dass auch im religiösen Kontext gerbraucht wird, es ist aber kein religiöses Kultsymbol. Im Hinduismus erfährt dieses Symbol keine Anbetung oder irgendeine sonstige Form von kultischer Verehrung, deshalb ist es auch nicht von der Religionsfreiheit geschützt.

Der Missbrauch unter den Nationalsozialisten wirkt nach. Noch immer verbinden die meisten Menschen mit dem Hakenkreuz die Schrecken der NS-Herrschaft. Dass dieses Symbol aus dem Hinduismus kommt ist noch nicht einmal allen bekannt, dass es DAS Symbol der Nazis war hingegen schon. Nationalsozialistische Symbole zu verwenden ist in Deutschland verboten und auch zu recht strafbar.

Antwort
von vitus64, 52

Weil es das Symbol einer verfassungsfeindlichen Organisation war (NSDAP) war bzw. von ihren Nachfolgeorganisationen (NPD) verwendet würde, wenn es denn erlaubt wäre.

Rechts- oder linksläufig ist hierbei egal, da beide Symbole verwechselbar sind.

Ich bin mir übrigens sicher, dass das Verwenden der Swastika nicht zum Kernbereich der hinduistischen Religionsausübung gehört, der vom Grundrecht auf Freiheit der Religionsausübung geschützt ist.

Auch habe ich noch nie gehört, dass sich ein Hindu über dieses Verbot beschwert hat.

Angesichts deiner (teilweise gelöschten) Fragen bin ich mir allerdings sicher, dass dir nichts an den Interessen der in Deutschland lebenden Hindus gelegen ist, sondern deine Frage andere Gründe hatte.

Antwort
von Ifosil, 75

Was die Hindus darin sehen, ist bei uns nicht von Bedeutung. Für uns hat dieses Symbol eine andere Bedeutung. Zudem ist das Symbol angepasst worden und ist nicht mehr exakt das Original. 

Kommentar von Hastro ,

Also obwohl das Symbol in der ursprünglichen Bedeutung missbraucht wurde und eigentlich für etwas anderes steht, ist es verboten?

Kommentar von Ifosil ,

Ja, ist halt so. Wenn jemand eine Person mit einem Brotmesser umbringt, ist es auch egal wofür das Brotmesser eigentlich gebraucht wird. Es ist Mord, nur das zählt.

Kommentar von PWolff ,

Aber es wird nur das eine Brotmesser konfisziert und nicht alle Brotmesser verboten.

Antwort
von FemaleVampyre, 54

Eine Swastika ist an sich nicht verboten, da ihre Haken nach links ausgerichtet sind, allerdings ist das Hakenkreuz an sich verboten, welches von den Nazis verwendet wurde ( da zeigen die Haken nach rechts). Es ist im Prinzip eine Abwandlung vom Original und keine originale Swastika wie im Buddhismus.

Schau dir den Unterschied genauer auf den Buddha Fotos mal an.

Kommentar von MarkusKapunkt ,

Und noch einmal: Auf den "Buddha-Fotos" (wusste gar nicht, dass es 500 v. Chr. schon Fotos gab) erkennt man eine rechtsläufige Swastika. Genau dieses Symbol benutzten AUCH die Nazis. Die linksläufige Swastika ist selten und wird oft als Negativ-Symbol mit Kali in Verbindung gebracht.

Kommentar von FemaleVampyre ,

Wirst es nicht glauben, aber ein paar von den Dingern stehen immer noch einfach so rum. Und nein, ich habe ja eben selbst nachgesehen und definitiv linksseitige Swastiken entdeckt.

Kommentar von FemaleVampyre ,

Einfach mal bei Google "Swastika Buddha" eingeben. Danke.

Antwort
von versus00, 53

Die Bedeutung des hinduistischen Symboles wurde bei uns eben sehr stark überlagert.

Kommentar von Hastro ,

Dürfen Hinduisten in Deutschland das Symbol privat verwenden? Es lässt sich ja durchaus nachvollziehen, wer wirklich Hindu ist und wer nicht.

Antwort
von NutpotD, 18

Symbol geht auf die andere seite :D

Antwort
von s0nderbarXP, 50

Achtung: Beim Hakenkteuz gehen die "Haken" im Uhrzeigersinn. Dieses Zeichen ist verboten. Beim Seastika allerdings geht es (die Haken) gegen den Uhrzeigersinn. Die Swastika ist keineswegs verboten. Leider setzen manche Leute diese beiden Zeichen gleich, obwohl sie jeweils eine komplett andere Bedeutung haben...

Hoffe ich konnte dir helfen

LG s0nderbarXP

Kommentar von MarkusKapunkt ,

Das ist falsch. Bei der Swastika gehen die Haken auch im Uhrzeigersinn, weil dies den Lauf der Sonne von Ost nach West verdeutlichen soll. Eine gegenläufige Swastika wird dagegen oft als Unheilssymbol verstanden und mit der Göttin Kali in Verbindung gebracht. Hitler hat natürlich das positiv konnotierte Symbol erwählt, was Stärke, Glück und Freude ausdrücken soll.

Antwort
von Schwimmpanse, 53

http://www.taz.de/!5176903/

Einfach mal lesen..

LG 

Kommentar von Hastro ,

Ok Danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community