Frage von Fragant1995, 364

Warum ist die Schwulenszene so grausam?

(Ich bin vermutlich schwul) Das was ich über die Schwulenszene lese oder höre durch die Medien ist ja schrecklich: Party, Drogen, Alkohol, Zwang von älteren Männern zu Sex etc. Ich habe ja kein Problem damit schwul sein zu können, aber ich bin das komplette Gegenteil dieser Szene (schüchtern, lieb, sozial...). Habe Angst da mal irgendwann rein zu rutschen. Ich verstehe auch nicht warum die Szene so ist... Die Heteroszene ist ja auch nicht so. Hilfe!!!!!!!!

Antwort
von Zischelmann, 19

Meine Mutter sagte stets: "Wüste und grausame Menschen gibt es überall-egal ob die Hetero oder Homo sind;egal ob Frauen oder Männer"

Und meine Mutter hat Recht;denn das ist die Realität. Es kommt immer darauf auch an in welchem Millieu man Menschen kennenlernt: In einer Bar oder Spelunke geht es nun mal anders zu als in einer Selbsthilfegruppe oder unter Leuten die ehrliches Interesse an einem Menschen haben und echte Freundschaft suchen.

Außerdem bist Du als homosexueller Mann ja nicht gezwungen in solche Kreise zu gehen wo Du Dich unwohl fühlst und wo die Würde des Menschen mit Füßen getreten wird

Auch Heterosexuelle können böse auf manche Bars/Clubs Bars hereinfallen wenn sie nicht in das dortige Millieu passen:

Beispiel: Eine heterosexuelle Frau aus gutbürgerlichem Millieu wird sich sicher auch nicht in der Kneipe "Zum Goldenen Handschuh" in Hamburg-St. Pauli wohlfühlen....

Es gibt noch mehrere Szenen(Hetero) in denen ähnliche negative Situationen wie Du sie aus Homo- Lokalen kennst bestehen:

Swinger-Clubs, Bordelle, Bars, Kneipen, Drogen-Partys......

Es gibt überall solche und solche Personen.

Wenn Du einen Partner suchst der zu Dir passt dann würde ich diesen durch seriöse Internetportale wie Gleichklang.de suchen

oder mal eine Selbsthilfegruppe für junge homosexuelle Männer besuchen.

Sehr nette homosexuelle Männer sind auch auf der Homepage der christlichen Seite der Regenbogen-NAK.

Dir alles Gute und Kopf hoch!

Jeder Mensch ist eine individuelle Persönlichkeit

Antwort
von aprilseventh, 221

Lustig, das gleiche lese ich auch von der Hetero Partyszene!

Das sind einfach nur Klischees. Es sei denn du willst zudem auch noch auf 'nen Rave gehen...

Das sind böse Vorurteile und darauf würde ich nichts geben.

Antwort
von Solenostemon, 137

Ich mag die Szene auch nicht, ich will normal wie jeder andere behandelt werden und nicht wie etwas anderes.

Antwort
von CreepyAlice1999, 105

Um Gottes Willen wo hast du das gelesen?! Ja.... gerade die kölner Szene ist nicht gerade handzahm, aber es gibt genug Leute die total korrekt sind! Schau mal beim Anyway vorbei und lass nen Güßchen von mir da, die nehmen dich auch wohl gerne ein bisschen an die Hand wenn du das erste mal in der Szene unterwegs bist. (Sofern du volljährig bist versteht sich, zum Anyway kannst du aber schon vorher ^^)

Zum Anyway: http://www.anyway-koeln.de/jugendliche/

Antwort
von mickichanx3, 171

Das sind alles durchweg Klischees. Würdest du dich intensiver mit dem Gedanken auseinander setzen und auch andere schwule kennenlernen, merkst du, dass nicht alle so sind und du deine anfänglichen Vorstellungen über Bord werfen musst.

Kommentar von Fragant1995 ,

Dazu bin ich bereit, aber warum sagen die Medien dann so was wenn es doch Klischees sind?

Kommentar von Garlond ,

Hast du mal ein Beispiel für Medien, die sowas sagen?

Kommentar von Zischelmann ,

So manches was in den Medien steht ist schon Realität-Beispiel der schockierende Fall des Kannibalen Armin Meiwes oder des ebenfalls homosexuellen  Detlef Günzel der einen Mann zerstückelt hat oder Luka Magnotta,ein homosexueller psychopathischer Mörder...Jedoch solche typen gibt es auch unter Heterosexuellen...sogar unter Frauen

Kommentar von Fragant1995 ,

Internet, Fernsehen

Kommentar von MuseMelpomene ,

Weil Medien Geld verdienen wollen. Entsprechend schreiben sie das, womit sie vermuten, am ehesten Geld verdienen zu können!

Antwort
von Sowjetunion208, 115

Die Medien schwätzen viel wenn der Tag lang is,  Siehe der Spiegel 

Alles davon trifft auf die Hetero Szene ebenso zu,  nur kommt es da als normaler Beitrag über drogenmissbrauch etc 

Antwort
von DaniSahnee, 137

Ich kenne einige Schwule die nicht so sind, sprich sozial, lieb & schüchtern - so wie du.

Antwort
von HERRBERND22, 98

Hallo ! Leider wird alles schlechter dargestellt als es wirklich ist. Party, Drogen Alkohol ist nicht nur bei schwulen so, sondern auch überall. Wie viel von all den ist jeden selbst überlassen. Jeder einzelne trägt Verantwortung selbst. Die Schwulenszene ist negativ bewertet da es rechtlich und religiös nicht so akzeptiert wie eine Hetero-Beziehung was jeder normal anerkennt.

Antwort
von Projektplaner13, 190

moin, moin lieber Fragant1995, ich komme später mal auf das Thema zurück, die 1. beiden Antworten hier sind schonmal zutreffend...bis später mal...bilde dir nicht vorab deine Meinung von irgndwelchen Beiträgen aus dem TV oder Internet, es ist nicht alles so, wie es dargestellt wird, einen schönen Tag erstmal, alles Gute

Antwort
von VBHHerzog, 99

du kannst dir kein richtiges bild von einer szene machen indem du tv schaust.

die medien verdrehen ständig sachen, ob bewusst doer unbewusst

kp ob das stimmt, aber ich würd mich im netz mal informieren

Antwort
von Annabell2014, 111

Ja und schon sind alle gleich oder was? Blödsinn! Kenne keinen, der so ist wie du beschreibst!

Antwort
von FooBar1, 96

Selbstverständlich gibt es das alles in der heteroszene auch. Ist ja nicht schlimm.

Antwort
von Margita1881, 105

Die Heteroszene ist auch nicht viel besser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community