Warum ist die Photosynthese bei Fleischfressenden Pflanzen schlechter, als bei normalen Laubblättern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da hättest du eine Quelle angeben sollen. Die Photosynthese bei fleischfressenden Pflanzen läuft genauso ab, wie bei anderen Pflanzen.

Allerdings wachsen sie an extremen Standorten und haben nur ein kleines Wurzelsystem und auch wenig Blattmasse. Die gefangenen Insekten benötigen sie zu Versorgung mit N und anderen Mineralstoffen, und nicht  als Energielieferanten aus der organischen Substanz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fangblätter sind neben Fotosynthese auch fürs Fangen da. Sie sind entsprechend geformt, machmal zu einem Trichter oder Behälter. Bei anderen Arten bewegen sich die Fangblätter, um Insekten anzulocken und zu fangen. Daher können sie sich nicht immer nur optimal zum Licht ausrichten, wie andere Pflanzen es können. Das wäre meine Vermutung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung