Warum ist die Performance der Biotechwerte (Aktien) derzeit so schlecht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Antwort ist einfach.

Das hängt derzeit mit dem Wahlkampf in den USA zusammen.

H. Clinton wirbt dafür, die Preise für Arznei & Co bei den Pharmaunternehem deckeln zu wollen.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christl10
23.06.2016, 14:42

Danke Günter, das ist mir bekannt. Die Frage bleibt, ob das nun in den Kurse eingepreist ist oder noch nicht ganz. 

0

Hallo
BB Biotech hatte im Frühjahr einen sogenannten Aktiensplit vollbracht.Dies soll heißen das sich mehr Aktien auf den Kapitalmarkt befinden.Den aus einem Anteil wurden zwei,der Grund könnte sein das viele Aktionäre das Papier jetzt nicht mehr interessant finden.
Somit fällt der Kurs.
Hoffe ich könnten ihnen helfen
LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christl10
22.06.2016, 17:21

Diese Antwort ist unsinnig. Ein Aktienslpit ist kein Grund die Aktie zu verkaufen, im Gegenteil sie wird für Kleinaktionäre interessant. 

0
Kommentar von javacake
22.06.2016, 17:50

Sie haben nicht unrecht,
Bei Aktiensplits haben auch kleine Anleger Interesse da einfach der Höhte Wert der der Aktie minimiert wird. Aber meiner Meinung nach sollte man keine Wertpapiere von Biotechnologie Unternehmen als kleiner Privatanleger kaufen,da das Verlustrisiko momentan zu hoch sei
Und ja Biotechnologie Aktien waren vor ein paar Jahren wirklich ein Kauf wert auch als Privatanleger
Aber sie sind ja schon zu einen Entschluss gekommen:)

0

Wenn Du Dir bei finviz.com die Biotech-Aktien aufrufst, kommen 366 Werte, und fast alle haben im Chart Richtung nach unten. Die ganze Branche hat eben momentan Probleme

Hab mir die ersten 100 angeschaut, da waren nur 2, deren Chart nach oben ging.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christl10
22.06.2016, 17:25

Ich habe mich ein wenig eingelesen und hoffte hier etwas mehr zu erfahren. Probleme gibt es keine. Meiner Meinung nach liegt es eher daran, daß der Kursanstieg in den letzten 5 Jahren enorm war, daher es derzeit zu einer Korrektur bzw. gesunden Konsolidierung kommt. 

Das Wachstum ist davon abgesehen immernoch vorhanden, auch wenns etwas zurückgekommen ist. Die Wahlen in den USA könnten hier die Kurse nochmal kurz beeinflussen, da Hillary Clinton die hohen Preise der Medikamente deckeln möchte. Die Gewinne könnten dadurch sinken. Ob sie das dann auch im Senat durchsetzen kann ist offen. Im Moment glaubt man nicht daran. Es bleibt trotzdem ein Unsicherheitsfaktor. 

0

Was möchtest Du wissen?