Frage von LeniYenny, 64

Warum ist die Neuropsychologie bei der Behandlung eines Schlaganfallpatienten so wichtig?

Danke für die Antworten :)

Antwort
von Schokolinda, 48

sagen wir mal so: wenn eine erkrankung das gehirn betrifft, dann sollte man dezent nachfragen dürfen, ob leistungen des gehirns verändert sind.

motorische einschränkungen fallen meist sofort auf. aber kognitive beeinträchtigungen werden von patienten, aber auch von ärzten teils ignoriert. und das, obwohl sie anders als motorische leistungen ausschliesslich im gehirn ihren ursprung haben. das führt dann teils dazu, dass die rückkehr an die arbeit scheitert und der patient wie auch das umfeld davon verblüfft sind.

Antwort
von ChloeSLaurent, 49

Diese Frage kann Dir leider nur ein Fachmann beantworten. Und ich bin mir extremst sicher, daß das heftigen Informationsstau in deinem Gehirn geben wird. Aber auf den folgenden Seiten kannste Dich ja mal reinlesen.

Ich selbst würde mir nicht anmaßen, auf die Frage zu antworten.

http://www.gnp.de/\_de/fs-Was-ist-Neuropsychologie.php

https://de.wikipedia.org/wiki/Neuropsychologie

Hoffe, ist soweit hilfreich erstmal.

Antwort
von Tatitutut, 47

Hausaufgabe?
Denk erst einmal daran/ informiere dich welche neurologischen Folgen ein  Schlaganfall hat.
Dann ist die Bedeutung der Neurophysiologie einleuchtend, wenn man weiß welches grundlegende Ziel sie verfolgt.

Kommentar von user8787 ,

Du hast hier bereits grundlegende Antworten für deine Aufgabe bekommen. Nun wende das zum Thema Schlaganfall an. ^^ 

Wichtig ist hier, das es sich in der Neurophysiologie ausschließlich um Diagnostik handelt. Aber auch das wurde dir bereits recht ausführlich erklärt. 

https://www.gutefrage.net/frage/kann-man-die-neuropsychologie-als-therapie-anerk...

Kommentar von Schokolinda ,

neurophysiologie und neuropsychologie sind unterschiedliche fachgebiete. zudem geht es bei neuropsychologie NICHT ausschliesslich um diagnostik, sondern auch um spezifische therapie. darum sind viele neuropsychologen auch zusätzlich psychotherapeuten.

Kommentar von user8787 ,

Ich bezog mich ( Diagnostik ) ausschließlich auf die Neurophysiologie

...Die Neurophysiologie befasst sich in Abgrenzung von der vegetativen Physiologie mit der Funktionsweise des Nervensystems des Menschen....

Quelle med. 

Zum Thema Neuropsychologie bekam die TE bereits ausfühliche Antworten beim vorherigen Posting. 

http://www.gnp.de/_de/fs-Was-ist-Neuropsychologie.php

Kommentar von Schokolinda ,

also, für mich liest sich deine antwort wie der klassische verschreiber - denn nach Neurophysiologie wurde nicht gefragt.

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Medizin & Psychologie, 21

Hallo LeneYenny,

früher dachte man, dass das Gehirn ein unveränderliches, starres Gebilde wäre. Inzwischen weiß man, das dem nicht so ist und hat viel über die sog. Plastizität und viele weitere interessante Erkenntnisse erforscht.

Bezogen auf die Neuropsychologie findest Du hier die gesuchte Antwort:

http://www.vitanet.de/krankheiten-symptome/schlaganfall/rehabilitation/neuropsyc...

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community