Frage von peg321, 82

Warum ist die Luftfeuchtigkeit in unserer Wohnung so hoch?

Support

Liebe/r peg321,

leider lässt Dein Fragetext noch einige Fragen offen. Bitte achte doch in Zukunft darauf, Deine Frage aussagekräftiger zu formulieren bzw. nutze auch das Beschreibungsfeld, um möglichst ausführlich zu erklären, mit welchem Rat Dir die Community weiterhelfen kann. Du erhöhst auf diese Weise die Chance auf hilfreiche Antworten.

Herzliche Grüsse

Ben vom gutefrage.net-Support

Antwort
von LonelyBrain, 47

Hierfür gibt es viele möglichen Ursachen wie z.B.:

  • Wäscheständer in der Wohnung
  • Bügeln
  • Geschirrspülen per Hand
  • je mehr Pflanzen desto höher der Wassergehalt in der Luft
  • Neubauten die nicht vollständig ausgetrocknet sind
  • schlechte Isolierung, Wärmebrücken

Tipps:

  • richtig Lüften - fenster nicht kippen sondern kräftig Stoßlüften (mehrmals am Tag für 5-10 min, für Durchzug sorgen)
  • Im Sommer nur morgens und abends lüften
  • Im Schlafzimmer nachts das Fenster geöffnet lassen
  • Im Badezimmer sofort nach dem Baden/Duschen lüften! Und auch noch einige Stunden später (nachdem die Feuchte der Handtücher verdunstet ist)
  • Nur mit angeschalteter Dunstabzugshaube kochen
  • Innentüre zwischen unterschiedlich beheizten Räume immer schließen
  • Je kälter und windiger es draußen ist - desto kürzer muss gelüftet werden
  • Je mehr Personen - desto öfter lüften
Antwort
von jogibaer, 30

Dein Problem könnte von aufsteigender Feuchtigkeit herkommen. Wände haben die Eigenschaft, Wasser von unten hoch zu ziehen. Bis zum 2. Stock kann das gehen.

Dagegen hilft eine sehr teure Sanierung oder du stellst ein elektronisches Gerät hin, welches die Fähigkeit hat Schwingungen auszusenden, welche das Aufsteigen des Wasser verhindert. Habe auch sowas bei mir aufgestellt. Nach 2 -3 Wochen trat die gewünschte Wirkung ein. Jetzt ist es gemütlich im Haus.

Antwort
von annaaugustus, 57

Das kann viele Gründe haben: ihr lüftet zu wenig, das Badezimmer hat kein Fenster, ihr trocknet Wäsche in der Wohnung, Beim Kochen wird nicht gelüftet, ihr seid viele Personen in einer Wohnung, die natürlich dann auch viel ausdünsten, ihr heizt nicht richtig, ihr habt viele Pflanzen ......

Antwort
von Winkler123, 39

Das mit dem " Sie lüften nicht richtig " ist DIE Standardausrede von Vermietern wenn es darum geht sich vor Sanierungskosten zu drücken.

Undichtigkeiten der Fenster und sogar des Mauerwerks kommen oft vor.

 

 

Antwort
von Bestie10, 44

lüften .... Wäschetrocknen in der Wohnung ... feuchte Mauern

Kommentar von peg321 ,

WIE WEISE ICH FEUCHTE MAUERN ODER FALSCHE DÄMMUNG DES HAUSES NACH?

TROCHNE KEINE WÄSCHE IN DER WG UND LÜFTEN TU ICH MEHRMALS TÄGLICH...alles außenwände schimmel bildet sich unten an den füßleisten

Antwort
von pharao1961, 31

Wie heizt und lüftest du denn genau? Wo ist die Wohnung (im Kellergeschoss?).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community