Frage von darkboyking, 68

Warum ist die Lösung am Äquivalenzpunkt alkalisch?

Und zwar haben wir im Chemie Unterricht Essigsäure mit Natronlauge titriert, wobei die Experimentelle Kurve für die Titration den Äquivalenzpunkt im alkalischen Bereich (pH=9) zeigt. Nun stellt sich mir die Frage, was genau passiert ist bzw. was dazu führt, dass der Äquivalenzpunkt sich nicht im neutralen, sondern im alkalischen Bereich befindet?

Antwort
von PFromage, 68

An diesem Punkt ist die Konz. von Na+ und Ac- gleich. Während das Na+ weder Säure noch Base ist, ist Ac- als Anion einer schwachen Säure selbst eine Base, nimmt also aus dem Wasser (genauer von Oxoniumionen) Protonen auf und wirkt so als Base.

Antwort
von mrdoop00, 12

Dein Lehrer hat Chemie studiert. Er ist dazu ausgebildet dir deine Fragen zu dem Fach beantworten zu können. Also warum fragst du nicht gleich ihn und bekommst eine professionelle und verstehbare Antwort als jetzt irgendwelche wikipedia beiträge verlinkt zu bekommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community