Warum ist die kleinste Baueinheit von Aluminiumchlorid immer aus einem Aluminiumion und drei Chlorid-Ionen aufgebaut?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Aluminium hat die Oxidationszahl +III und Cl hat −I. Damit da in Summe null heraus­kommt, brauchen wir dreimal soviel Cl wie Al.

Das heißt allerdings nicht zwingend, daß die „kleinste Bau­einheit“ AlCl₃ sein muß; es könnte auch ein Viel­faches davon sein, z.B. Al₂Cl₆ oder Al₃O₉. Wasser­freies Aluminium­­chlorid besteht tat­säch­lich aus Al₂Cl₆-Molekülen. In den meisten Fällen kann man diese Fein­heit aber ignorieren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil ein Chlorid-Ion es nicht allein mit Aluminium aufnehmen kann. Darum holt es seine Brüder.

Spaß beiseite: Hast Du schon einmal den Begriff "Ladungszahl" gehört?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen der Verbindung da es immer die edelgas... Sein möchte. Bei ... Ist mit der Name nicht eingefallen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?