Frage von hope99, 98

warum ist die heutige jugend so und wie wird sie sich ändern?

hallo,

zu meiner person : Ich bin 16, türke und moslem und behaupte zu sagen zu können dass ich eine sehr schöne kindheit hatte klar bin ich immer noch nicht erwachsen aber ich meine halt (4-14). Obwohl ich noch so jung bin mach ich mir ernsthafte gedanken warum so viele alles tun als würden sie tausend mal leben können. Ich bekomme oft gesagt, dass ich für mein alter sehr reif wäre. Ich merke nur noch wie die ganzen mädchen auf das materiale stehen und dass macht mich so traurig oder wie manche jungs mit frauen umgehen und sie benutzen. Warum ist dass so ? Oft sehe ich junge muslime die rum vögeln, alk trinken, beleidigen was alles lebt und kiffen. Jedoch hören sie auf weil bald ja ramadan ist.

Dass macht mich ganz traurig und schon leicht depressiv wie die ganzen menschen zu einander sind. Natürlich bin ich nicht depressiv, aber ich habe einfach angst, wenn ich kinder habe und genau so werden. Allein schon was für sachen die ganzen kinder von heute machen. Damals als ich noch klein war haben wir 10 stunden fußball gespielt sind eis essen gegangen und hatten keine handys etc. Je älter ich werde, desto mehr merke ich wie die ganze welt ist. Sie denk nur noch an sich und hast fremde sachen siehe Rassismus. Ich will mit euch diskutieren und wissen wie ihr die jugendliche von heute findet, da ihr schon meist älter als ich seid.

Antwort
von wfwbinder, 18

Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.

Sokrates 469 - 399 v. Chr.

Antwort
von zahlenguide, 33

ist ganz normal. schon mein vater (und der ist 65), stand auf die rolling Stone und die Beatles. er hat sich ein bisschen wie ein rocker gekleidet, hat natürlich viele kurze Beziehungen gehabt und sein großer Schatz war damals sein Motorrad. Ist also kein neues Phänomen. Aber er ist heute seit 30 Jahren mit seiner Freundin zusammen, hat über 40 Jahre im selben Büro gearbeitet... ist also etwas aus Ihm geworden.

P.S. ich weiß, dass das für viele Muslime schwer zu verstehen ist, aber es ist normal, dass man mehrere Beziehungen führt, die erstmal nur auf Oberflächlichkeiten beruhen. Man findet durch seine Fehler oft heraus, was einem im Leben wirklich wichtig ist. Sieh es mal so, die treusten Gläubigen sind meistens Menschen, die viele Fehler gemacht haben und dann für sich eine Entscheidung trafen, diese hinter sich zu lassen. Manche verwenden dafür den Glauben, wieder andere wenden sich Ihren Familien zu und wieder andere erfüllen sich Ihre Träume. Es gibt viele Wege um glücklich im Leben zu werden und aus seinen Fehlern zu lernen. Wenn für Dich Dein Glaube dafür ein guter Weg ist, ist das völlig okay.

Antwort
von Fentalez, 30

Liegt an der Erziehung . Damit meine ich nicht nur Erziehung durch Eltern sondern auch durch Freunde usw (zb Gruppenzwang zum rauchen oder so ). Dann auch noch das internet und z.B schulstress und die jugendlichen ändern sich immer mehr . Ich kenne jemanden der mit mir auf dem Gymnasium war . Er hatte oft stress mit den lehrern und seine eltern haben sich geschieden . Seine freunde haben ihn dazu gebracht zu rauchen und er hat sich sehr verändert . Aber für dein Alter bist du wirklich reif ;) ich bin auch 17 und mache mir auch oft gedanken über das thema 

Kommentar von hope99 ,

Ja umfeld macht einen aus 

Antwort
von tokyoclash, 38

Was kümmert es dich, was andere mit ihrem Leben anfangen? Wenn sie gerne Alkohol trinken, kiffen, sex haben, etc. dann ist das ihre Sache. Das war übrigens vor 30 Jahren nicht anders - völlig normal. 

Kommentar von hope99 ,

Es interessiert mich zwar nicht viel aber sie leben in meinem umfeld

Antwort
von 0BruceWayne, 42

Als ob du aus meinem Mund gesprochen hättest! Du hast Recht.

Kommentar von hope99 ,

Ja du verstehst was ich sage 

Antwort
von Dilal, 29

Erst einmal die Moslems die du beschrieben hast sind in meinen Augen schlechte Moslems bzw. Schein-Moslems und dazu muss man sagen dass die dann zu Hause sagen "Nein Baba ich trinke nicht" -.- aber hey was willst du großartiges machen? Im Nachhinein werden sie es bereuen aber dann ist es zu spät. Die meisten (die ich kenne) machen es weil es ihre Freunde es auch machen (Mitläufersein und so) und sie wollen nicht "uncool" sein -.-

Kommentar von Fentalez ,

Genau so und nicht anders 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten