Warum ist die "heute-show" so einseitig?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die AFD hat unter anderem auf dem Zettel zu stehen, den per Zwangsgebühren üppigst gefütterten " öffentlich rechtlichen Medien " massiv den Geldhahn zuzudrehen.

Allein deswegen ist dann wohl mit einer sachlich-ausgewogenen Berichterstattung und ansatzweise fairer Behandlung der AFD schon kaum noch zu rechnen.

Desweiteren fühlen sich " Medienschaffende " sowieso meist eher dem politisch linken Spektrum zugehörig und betrachten sich ob ihrer angeblich überlegenen Weltanschauung auch allzugern als sowas wie selbsternannte Volkserzieher.

Und nicht zuletzt wimmelt es in den maßlos aufgeblasenen Verwaltungsstrukturen der " öffentlich rechtlichen " und auch da wo über die Inhalte der Programme entschieden wird von Leuten mit vorzugsweise SPD-Parteibuch die schon eifrig dafür sorgen, daß dem blöden Bürger aber auch jaa die " korrekte " Meinung gebildet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Micromanson
09.05.2016, 18:23

Schöne Theorie. Da ich nach deiner Argumentation ein Volkserzieher bin: dass schreibt man heute mit Doppel-S.

0

Grüne, SPD und Linke werfen auch des öfteren angegangen, aber nur wenn es irgendetwas berichtrnswertes darüber zu sagen gibt. Ich erinnere mich noch gut an viele "spd ist unter 20%" Witze oder als Lutz van der Horst auf dem grünen Parteitag Witze über sie gemacht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philippus1990
09.05.2016, 20:00

Ja, wie gesagt: Ein paar milde Witze als Alibi. Richtig harte Geschütze werden aber nur gegen AfD und FDP aufgefahren.

1

Natürlich ist die Heute Show eher links angesiedelt.
Aber auch "Die Linke" wird aufs Korn genommen, wenn beispielsweise gesagt wird, das Parteiprogramm wäre nur zum Hintern abwischen gut.

Die SPD wird für TTIP und CETA dermaßen an den Pranger gestellt, dass man wohl kaum von 'alibihaft' sprechen kann.

Die Grünen müssen in der Heute Show heute noch für die Riesterrente büßen (zurecht) und und und.

Mal ehrlich, dass AfD und FDP für ihr asoziales Programm verarscht werden, ist doch wohl gut oder nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philippus1990
09.05.2016, 19:55

Dass AfD und FDP über ein "asoziales Programm" verfügen würden ist eine subjektive Bewertung von Dir. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk ist aber zu politischer Ausgewogenheit verpflichtet. Insofern müsste er auch andere Parteien hart rannehmen. Das tut die "heute-show" aber nur, wenn die ihnen nicht links genug sind (wie man an deinem Beispiel zur SPD und TTIP sehen kann). Ansonsten ist die Kritik weitgehend mild und albern. Bei AfD und FDP dagegen ist vieles einfach nur Hass völlig ohne Witz.

1
Kommentar von Micromanson
10.05.2016, 05:52

Satire hat keine Verpflichtungen. Schon gar nicht Ausgewogenheit. Schön, dass du Parteien verteidigst. Aber es ist nunmal so und ich sehe da auch keine unfaire Handlung. Verdient haben sie es immerhin, denn Satire ist eben wahr.

0

So wie bei allen Medien steht dahinter ein oder mehrere Geldgeber die das Programm nach ihren Vorlieben und Abneigungen beeinflussen.

Da sieht man doch sehr schön von wem das ZDF gesponsert wird ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uncutparadise
08.05.2016, 22:19

Das ZDF wird gesponsert von einem festen Prozentsatz innerhalb der Rundfunkbeiträge ;-)

4

Oh bitte, hast du dir vielleicht einmal Gedanken gemacht, dass evtl. nicht alle anderen Schuld an etwas sind, sondern evtl. auch mal derjenige, der kritisiert wird? Könnte ja rein theoretisch unter Umständen vielleicht mal sein ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 5432112345
12.05.2016, 11:22

Gute Aussage, solltest du dir vielleicht selbst mal zu Herzen nehmen.

Aktuell hat der Berliner Kreis in Kritik an der eigenen Partei (CDU) und im Zusammenhang mit der AfD eine ähnliche Aussage getroffen:
"Denn nicht derjenige macht Fehler, der auf Fehler hinweist, sondern derjenige, der sie begeht."

Kurz, die AfD kritisiert zu Recht und ist nicht Schuld an den Fehlern der CDU.

Könnte ja rein theoretisch unter Umständen vielleicht mal sein ...

1

Erst mal, alle Parteien die nicht als liebevoll "Volksparteien" gehandelt werden, sind schon mal perse SUSPEKT und GEFÄHRLICH ! Damit es besser aussieht, bekommen aber alle mal was ab - auch die Altparteien.

Dazu braucht man nur wissen:  Mit Zwangsgebühren finanziertes sog. öffentlich rechtliches Programm =  umgangssprachlich und verständlich ausgedrückt :

Reines Staatsfernsehen, nur etwas versteckt hinter hochtrabenden Worten !!

Logo, oder ? Denn wer beißt schon die Hand, die einen gratis füttert ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Micromanson
09.05.2016, 12:03

Das bedeutet ja, die Heute Show wäre CDU-freundlich? Du bist wohl auch einer dieser Verschwörungstheoretiker.

0

finde ich nicht. Dort bekommt jeder sein Fett weg. Denn in der satire ist immer ein Stück Wahrheit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philippus1990
08.05.2016, 21:39

Die Verteilung und der Ton sind sehr unterschiedlich.

1
Kommentar von uncutparadise
08.05.2016, 22:20

Das empfinde ich nicht so. Die sind recht einseitig. Allerdings interessiert mich die Meinung der Heute Show nicht wirklich.

1

Sieh dir doch die Puppenkiste vom ZDF an was soll man da verlangen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?