Frage von eliasderksenhtc, 122

Warum ist die gewaltenteilung in einer demokratie so wichtig?

Antwort
von SuPerGirLs2000, 89

Um zu verhindern, dass ein einzelner im eigenen Interesse handelt bzw die Menschen unterdrückt. Durch Gewaltenteilung ist die Macht verteilt und NICHT einer einzelnen Person gegeben 

Antwort
von Sarah18072000, 46

Sonst hätte eine Person die ganze Macht. (wie in einer Monarchie)

Viele Personen mit viel Macht nutzen diese aber auch aus und bedrängen die armen Untertanen. (Diktatur)

Antwort
von KnusperPudding, 66

Angenommen es gäbe keine Gewaltenteilung und die Macht hätte ein Einzelner:

Der Polizist der dich verhaftet mag dich persönlich nicht, weil du mit seiner Frau geschlafen hast. 

Daraufhin erlässt er ein Gesetz, was ihn dazu befugt dich entsprechend fest zu nehmen und gleichzeitig vollstreckt er das Urteil über dich indem er dich für 20 Jahre in den Knast steckt.

Warum ist es wohl wichtig, dass hier geteilt wird? Richtig, damit es gerecht zu geht.

Antwort
von BossArgument, 61

Sie ist entscheidend um eine Diktatur und die Machtergreifung einer einzelnen person oder Partei zu verhindern. Wenn die Gewalt bei nur einem Organ läge, , hätten wir nicht die Demokratie wie wir sie heute kennen.
MfG, Valentin :)

Antwort
von herja, 34

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten