Frage von blackopsfan23, 75

Warum ist die Generation der kinder ausgestorben?

Ich 14 jahre alt männlich frafe mich wue es dazu kommen konnte das 13 jährige schwanger werden oder 12 jährige rauchen ich habe ein capri mütze alsi si eine mütze die man in der pate trug ich denke ihr wisst was ich meine auf jeden fall ich will die mütze eigentlich in der Öffentlichkeit tragen aber ich traue mich nicht weil die kinder der verstorbenen generation mich dann auslachen ich gehörte zum teil auch in der alten generation wo die kinder von der schule nach hause gerannt sind um disneys grosse pause nicht zu verpassen aber leider ist das ja nicht mehr so ich werde aber stark bleiben und nicht so enden wie diese untergestalten

Antwort
von Micky1, 26

Ich glaube das liegt an den Eltern dieser Kinder und besonders an der Bildung dieser Kinder, vielleicht auch an der Bildung der Eltern.

Viele Eltern sparen sich es ihre Kinder aufzuklären mangels Interesse oder aus anderen Gründen. 

Die Kinder bekommen alles verboten und zu wenig gezeigt; 

Nimm das nicht in den Mund, spiel nicht in der Erde das ist Dreck, nein du darfst das nicht nein dies auch nicht jetzt gibt es Hausarrest, Handyentzug oder sogar ab und an auch mal eine Drüber. 

Welche Eltern zeigen Ihren Kinder noch großartig Sachen für die sie sich ernsthaft Interessieren? Geh raus mach was mit deinen Freunden, lass mich für heute mal in Ruhe, geh mir nicht mehr auf die Nerven.

Außerdem geht es nur noch um Schule, Bildung und Karriere. Das ist natürlich sehr wichtig, aber besonders von Kindern nun mal nicht das ganze Leben. Klar das Vollzeit-Eltern kein Nerv mehr haben nach dem Stress der Arbeit und den Hausaufgaben noch großartig Dinge zu Unternehmen die dem Kind Spaß machen, und nichts mit der Schule zutun haben. 

So verlieren die Kinder die Lust und die Freude am Kindsein. Und beeilen sich mit dem Erwachsen werden viel zu sehr. Es sterben nach und nach die Großeltern aus die vielleicht noch einen anderen Einfluss hatten und vollkommen anders aufgewachsen sind. 

Es liegt aber auch besonders am Internet und natürlich der Internet-Pornographie. Diese Einwirkung wird Oft sehr unterschätzt. 

Ist meine Theorie zu dem Thema und daher meine persönliche Meinung, aber das sollte es in etwa alles treffen denke ich.

Antwort
von Ronndo, 21

ich verstehe dein Problem nicht !

(Außer das du anscheinend nicht mal weist das auch dein PC eine Rechtschreibkorrektur hat sei so freundlich und nutze sie " BITTE ! "  vielleicht gibt es dann bessere antworten...

MfG. "R"

Kommentar von blackopsfan23 ,

2 wörter wurden falsch geschrieben und jeder wird zum deutschlehrer ist klar

Antwort
von Nightwing99, 22

Jaja schon Sokrates im alten Griechenland ließ sich über die damalige "Jugend von heute" aus.
Wenn Jugendliche über ihre eigene Generation herziehen ist das für mich nur unreflektierter Blödsinn denn sie a.) Den eigenen Eltern/ anderem älteren Umfeld gedankenlos nach plappern oder b.) Selbstschutz um sich abzuheben. Der Gedanke anders und besser zu sein um die Hölle Pubertät zu überstehen.
Schwangere mit 13 gab es schon immer wirds wohl auch immer geben und rauchende 12 Jährige gabs auch schon in den 30- 40- 50- 60ern (and so on).
Und nein entgegen der alles dramatisierenden Medien wird es auch nicht immer schlimmer...

Man könnte dich genauso gut nehmen und in irgendein wandelndes Klischee packen.
Dein Nick und deine wirklich verheerende Rechtschreibung wie dein kaum wahr zu nehmder Satzbau geben da genug Angriffsfläche um dich in die faule/dumme/nur Ballerspiele u. am PC hängende/ ungrbildete Ecke der vorurteilsbelasteten heutigen Jugend zu packen oder sogar alles zusammen.

Mehr nachdenken und in der Schule aufpassen, mehr auf sich selbst konzentrieren und nicht immer nur meinen sondern auch mal nachforschen bevor man sich eine Meinung bildet würde dir und vielen anderen egal welchen Jahrgangs sicher nicht schaden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten