Frage von metallwolf, 41

Warum ist die Erde in Kontinente aufgeteilt?

Antwort
von Coffeman444, 27

Weil sich die Tektonischen Platten bewegen und die Landmasse der Erde ständiger Veränderung ausgesetzt ist.

Pangäa wäre doch langweilig :P

Kommentar von metallwolf ,

Also kann es dazukommen irgendwann, dass Europa in Amerika liegt und Amerika in Europa?

Kommentar von Coffeman444 ,

klar

Antwort
von FrankCZa, 21

Wegen der Plattentektonik. Das heißt die Erdkruste ist in Platten aufgeteilt, welche durchgehen in bewegung sind und somit die Kontinente "formen".

Kommentar von metallwolf ,

Also kann es dazukommen irgendwann, dass Europa in Amerika liegt und Amerika in Europa?

Kommentar von FrankCZa ,

Jein. Also es wird möglich sein dass Amerika und Europa mal zusammenkommen und einen Kontinent bilden, aber dann wäre es nicht mehr Amerika und Europa wie wir es kennen. Sondern halt Euramerika oder wie du es auch immer nennen willst.

So wie es derzeit aussieht wird sich aber in ferner Zukunft Europa spalten und sich im Rheingraben ein neuer Ozean bilden. Das heißt wir Deutschen hätten dann endlich irgendwann mal Ruhe von den Franzosen lol^^

Antwort
von nowka20, 5

um menschen verschiedenster lebenseinstellungen lebensgrundlagen zu bieten

Antwort
von Griesuh, 21

Die Kontinete ergeben sich zwangsläufig aus der Bewegung der Erdkruste. =  Kontinentaldrift oder Plattentektonik

http://plattentektonik.net/was-ist-der-kontinentaldrift/

Kommentar von metallwolf ,

Also kann es dazukommen irgendwann, dass Europa in Amerika liegt und Amerika in Europa?

Kommentar von Griesuh ,

Es wird wieder einen Superkontinet geben so wie einmal
Pangaea, ( das war der jüngste Superkontinent)

oder Gondwana

http://www.spektrum.de/magazin/die-erde-vor-pangaea/822153

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community