Frage von msperl, 56

Warum ist die Beameranzeige nicht scharf?

Hallo Wir haben den Beamer, http://www.hcinema.de/pro/anzeigen.php?angabe=toshibatdpet20 Hierbei gibt es aber Probleme. Egal wie nahe oder wie weit entfernt man ein weisses Blatt vor die Linse hält, es ist nie wirklich scharf. Zwischendurch kommt immer wieder die Meldung nicht unterstütztes Signal dabei wird der Hintergrund schwarz. Man sieht einfach immer Pixel und die sind nicht einmal scharf. Angeschlossen ist der Beamer an einem PC per VGA. Ich hätte schon versucht ein anderes Kabel zu nehmen. Auch einen anderen PC. Aber immer wieder das selbe Problem. Die Auflösung des PC ist 1024x768 Die Grafikarte ist Nvidia. Gruß

Antwort
von KevinHP, 33

Ich würde erst einmal in den Anzeigeeinstellungen vom PC überprüfen, ob der Beamer als solches Gerät angezeigt wird und man evtl. die Auflösung verändern kann. Über die Schärfe sagt das allerdings nicht aus, da auch bei kleinerer Auflösung einzelne Pixel dargestellt werden müssten und dementsprechend zumindest die Pixel des Beamers sichtbar sein müssten.

Ich tippe auf eine defekte Linse im Beamer, wenn das Bild wirklich unerkennbar unscharf ist.

Antwort
von Mepodi, 25

Am Beamer vorne ist in der Regel an der Linse ein Rädchen oder Ähnliches, da kannst du scharf stellen :D

Kommentar von msperl ,

bringt nichts, an dem liegt es nicht...

Kommentar von Mepodi ,

was! dann ist wohl die linse defekt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten