Frage von JamainMiller, 96

Warum ist der Ton zeitversetzt?

Hey leute ich hab mal ne Frage.
Ich habe mir heute einen neuen Fernseher gekauft. Den Philip 50 Puk 6400/12 dazu habe ich eine samson heimkino Anlage. Angeschlossen über HDMI ACR.
Ich gucke Fernsehen über einen Telekom reciever.
Nun habe ich das Problem das der ton nicht zur mundbewegung passt. Davor der Fernseher den ich hatte von lg, da klappte es super. Ich habe schon alle Einstellungen durch. Manchmal war es so das es gepasst hat, aber sobald ich den Fernseher aus und wieder ein geschaltet habe, war der ton wieder zeitversetzt.

Woran liegt das??? Ist die samson Anlage nicht kompatibel mit philips??? Die Anschlüsse sind ja vorhanden.

Bitte um Hilfe. DANKE

Expertenantwort
von andie61, Community-Experte für Fernseher, 74
Antwort
von toco3001, 58

Wenn es möglich ist schliese den telekom-receiver direkt an die Samsung-Anlage an, ansonsten solltest du in den Einstellungen der Samsung-Anlage unter dem Menue-Punkt Ton die Möglichkeit haben die Tonspur zu syncronisieren. und im fernseher siollte eigentlich auch eine Möglichkeit bestehen

Antwort
von LSMCGangsta, 52

Weil die Schallwellen sich nur mit 10 km/h bei der Box bewegen

Antwort
von Bolla123, 3

Hallo

bei mir ist es so, das, wenn der Fernseher eingeschaltet wird, funktioniert er normal. Dann kommt es irgendwann zu Bildhelligkeitsschwankungen, (Bild wird heller dann wieder normal) und ab da ist der Ton versetzt. Die neuste Software ist drauf. Empfangen wird über den eingebauten Sat-tuner. In den Einstellungen ist nichts zu finden, ich hatte auf den Energiesparmodus getipp, der ist es nicht. vieleicht hat ja noch einer einen Tip

Klaus

Antwort
von labertasche01, 58

Das kann man auf jeden Fall einstellen. Wo weiß ich nicht und hoffe für dich das es einer hier weiß.
Aber es geht. Hatten wir so ungefähr auch. Verstärker dran und über Resiever. Hat etwas gedauert , aber es ging . ( hat mein Mann gemacht 😉)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community