Frage von DerBoiIsFly, 55

Warum ist der Tod so komisch:+(?

Warum muss ich weinen weil ein heute ein Nachbar geatorben ist obwohl ich nicht viel mit ihm zu tun hatte aber ihn mochte?:((

Antwort
von xNerdGirlx, 28

Auch wenn du ihn nur selten gesehen hast, ist es komisch, dass du ihn nun nicht mehr sehen wirst. Der Verlust eines Menschen tut immer weh :/ Mein Beileid und Kopf hoch :/

Kommentar von DerBoiIsFly ,

danke :(

Antwort
von Parnassus, 32

Vielleicht ist Dir dabei indirekt bewusst geworden wie schnell es gehen kann und alles ist vorbei, also eine spontane Konfrontation mit dem unvermeidlichen Ende... Kann einen schon aufwühlen so etwas, vor allem wenn man den/die jenige kannte bzw.mochte.

Antwort
von DERMINATORE, 18

Das ist schwierig zu beantworten. Das liegt aber daran das du wahrscheinlich eine indirekte Psychische Bindung zu ihm hattest. Manche Menschen reagieren be so etwas stärker manche weniger oder ich zum Beispiel gar nicht, egal bei wem. Ich hoffe das hat deine Frage beantwortet. Mfg

Antwort
von Blacky04, 15

Der Tod hat mit uns allen zu tun und es ist immer ein Abschied. Da ist Weinen schon mal gut, und eine Wertschätzung demjenigen gegenüber, der gestorben ist. Weinen ist keine Schwäche! LG!

Antwort
von joergbauer, 8

Todesärger (Audio-Andacht)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten