Frage von DeadlineDodo, 19

Warum ist der Preisunterschied zwischen E-Pianos mit 61 Tasten und welche mit 88 Tasten so hoch?

Das billigste bei Amazon mit 61 Tasten 60€ (auch wenn es qualitativ Mist ist) und eins mit 88 Tasten 200€.

Antwort
von chrisedgar, 11

Es gibt keine E-Pianos (eigentlich Digital-Pianos) mit 61 Tasten. Das sind Home-Keyboards oder ggf. Controller-Keyboards.

Alles mit 88Tasten sind Digital-Pianos/Stage-Pianos, oder Keyboards, die ganz bewusst von der Tastatur in Richtung Digital-Piano konstruiert sind, und dementsprechend teuer sind ....

Kommentar von chrisedgar ,

Ich sehe gerade, es gibt bei Thomann tatsächlich ein 61-Tasten-Digital-Piano. Aber das ist ist wegen der besseren Tastatur dann auch entsprechend wieder teurer.

Antwort
von sozialtusi, 9

Weil man mit 61 Tasten wenig anfangen kann und man erst mit 88 Tasten ein vollwertiges (wobei ich "wertig" bei 200 Euro streichen würde... Häng ne Null an und wir sprechen über was gscheits;) ) Piano hat, auf dem man auch alles spielen kann.

Antwort
von sr710815, 3

die 88 Tasten sind nicht nur die 7 1/2 Oktaven, sondern diese sind auch noch gewichtet. Das merkt man, wenn man die Tasten drückt.

Die 61 Tasten sind ungewichtet, wenn auch mit Anschlagdynamik

Die Herstellung ist wesentlich aufwendiger & teurer, Gewichte etc

Guckst Du hier mal nach Fatar als einer der renommiertesten Hersteller dieser Klaviaturen

http://www.fatar.com/Pages/TP_40WOOD.htm

Hier mal die bekannte TP 40 mit Holztasten (Wood embedded)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community