Frage von Lolly501, 42

Warum ist der Januar in der Antarktis wärmer als der August?

Antwort
von Steffile, 25

Weil Januar Hochsommer auf der suedlichen Erdhalbkugel ist, genau wie auch z.B. in Australien.

Antwort
von dompfeifer, 4

Weil bei der Antarktis im Januar die Sonne viel höher steht als im August und dort auch monatelang nicht untergeht.

Antwort
von officer007, 24

Du darfst nicht vom DEUTSCHEN Klima ausgehen.

Antwort
von Pudelwohl3, 22

Auf der Südhalbkugel ist Sommer, wenn bei uns Winter ist.

Antwort
von BurjKhalifa, 12

Während unserem Winter ist die Südhalbkugel der Erde zur Sonne geneigt, die Nordhalbkugel ist gegen die Sonne geneigt. Somit ist es auf der gesamten Südhalbkugel wärmer, als auf der Nordhalbkugel. Wenn bei uns, also auf der Nordhalbkugel, nun Winter ist, ist es auf der Südhalbkugel Sommer.

Da die Antarktis, wie wir ja wissen, auf der Südhalbkugel ist, sind die Temperaturen dort während unserem Winter also höher und während unserem Sommer tiefer, denn im Sommer neigt sich die Nordhalbkugel zur Sonne.

Und nur zum Allgemeinwissen: Die Erde neigt sich um 23.5°.

 LG-BurjKhalifa

Antwort
von emib5, 20

Weil die Antarktis auf der Südhalbkugel liegt. Und da sind die Jahreszeiten "umgekehrt" wie bei uns auf der Nordhalbkugel. 

Das hängt mit der gekippten Erdachse zusammen, derzeit ist die Südhalbkugel näher an der Sonne. 

Antwort
von Omnivore08, 10

Das ist überall so auf der Südhalbkugel! Stichwort: Ekliptik!

Antwort
von Luegendetektor, 6

Weil dann Sommer da unten ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community