Warum ist der frankfurter Hauptbahnhof so schäbig?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das war schon vor 25 Jahren so. Wenn jemand von Flieger kam, in Ff.-Hbf umsteigen musste, dann hat er auf den Anschlusszug gewartet.
In den Toiletten gab es Überfälle, man wurde angequatscht. Rund um den Bahnhof gab es kaum keinen Ort, um die Zeit tot zu schlagen.
Hier werden nur die radikale Enteignung der dortigen Hauseigentümer und der Abriss der alten Substanz helfen. Nur auf diese Weise wird man wohl das Milieu ändern können.
Die bisherigen millionenschweren Herrscher der Szene spielen wohl auch in Dresden eine große Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung