Frage von DRRRTTDRRRTT, 94

Warum ist der Drogenkonsum gesetzlich bzw. auf der ganzen Welt verboten?

Hi Leute. Grundsetzlich sind ja Drogen bzw. ist ja Drogenkonsum und Drogenverkäufer auf der ganzen Welt illegal. Und mir ist das erst heute eingefallen: Warum ist sowas eigentlich verboten? Was ist daran so schlimm? Ist doch deren Entscheidung ob die sterben wollen, oder nicht. (Ok, falls man bei jeder Droge stirbt (Wenn man es täglich nimmt) ) Auf eine Antwort würde ich mich freuen. Danke im Vorraus ;)

Antwort
von Kai508, 28

In manchen Ländern ist der Konsum verschiedener Substanzen legal oder nicht kriminalisiert. Schaut euch die Gesetze von z. B. Portugal an. Die Entkiminalisierung war ein voller Erfolg für die Entwicklung der Gesellschaft Portugals.

Es gibt verschiedene Gründe warum verschiedene Substanzen verboten wurden.
Cannabis wurde z.B. durch einen übereifrigen Politiker verboten, der nach der Legalisierung von Alkohol keine richtige Aufgabe mehr hatte. Es wurden Lügen publiziert und ein falsches Bild geschaffen.
Zusätzlich hatte die Holzindustrie große Interesse daran Hanf zu verbieten da die Produktion von Papier aus Hanf, den Werkstoff Holz in dem Moment (und dieser Zeit) stark zurück gedrängt hätte.

Früher ging man mit der Devise voran, das Volk ist gut und vorallem arbeitswillig, wenn es nüchtern ist. Großer Fehlschlag wie man nach dem Alkoholverbot gemerkt hat. Jedoch haben sich die Bürger mit dieser Substanz, und Tabak, zufrieden gegeben.

Mit Tradition hat das nichts zu tun. Cannabis war in so ziemlich jedem Land traditionell, oftmals sogar schon früher vertreten als Alkohol.

Es gibt keine große Interesse durch die Politik an einer Legalisierung aller Drogen und an sich nicht an einer weit denkenden Bevölkerung. Die Hippie Bewegungen etc. haben der Politik genug sorgen bereitet also wieso den freien Willen unterstützen?

Antwort
von furbo, 14

Warum ist der Drogenkonsum gesetzlich bzw. auf der ganzen Welt verboten?

Wie kommst du denn da drauf?  Drogenkonsum ist, zumindest in Deutschland, nicht verboten. 

Antwort
von Speartful, 30

Senkt die Leistung der Leute, bei Alkohol ist es die Konzentration, bei Gras Antriebslosigkeit usw. So etwas gefällt dem Staat natürlich nicht! Die Gesundheit steht hier weniger im Vordergrund, sonst müsste Tabak definitiv verboten sein (zum Beispiel im Vergleich zu Cannabis ist Tabak der totale Zerstörer)

Kommentar von evangeline91 ,

Und dann kommen ja noch die Steuern für Tabak dazu, die die Raucher zahlen müssen, warum sollte der Staat sowas verbieten?^^

Kommentar von Speartful ,

Genau die legalen Drogen wirken sich nicht ganz so krass auf den Alltag aus bei mäßigem Konsum und bringen dem Staat unmengen an Geld

Antwort
von Maarduck, 44

Es schränkt die Arbeitswilligkeit enorm ein und ermuntert zu Aufmüpfigkeit. Solche Untertanen hat keine Regierung gerne.

Antwort
von evangeline91, 55

Ich denke, weil man unter dem Komsum von Drogen oft nicht nur eine Gefahr für sich sondern auch für seine Mitmneschen ist.

Antwort
von TheAllisons, 56

Ganz einfach, weil es gesundheitsschädlich ist

Kommentar von Leonider ,

fast food ist auch gesundheitsschädlich (ganz von den legalen Drogen Alkohol und Tabak abgesehen)

Kommentar von Inked95 ,

Du kannst doch nicht Fast Food mit Drogen vergleichen.

Kommentar von Leonider ,

es ist das selbe Prinzip. Beides schadet nur mir selbst (wenn überhaupt). Jeder erwachsene Mensch sollte das selbst entscheiden dürfen.

Kommentar von evangeline91 ,

Man kann unter Drogenkonsum aber auch eine Gefahr für andere Darstellen, z.b. wenn man Auto fährt (und jaaa ich weiß, das geht unter Alkohol Konsum auch)

Kommentar von Kai508 ,

Es sterben viel mehr Menschen an der durch die heutige "normale" Ernährung als durch illegale Drogen. Dazu kommt noch dass das Leben durch Übergewicht stark eingeschränkt wird, auch wenn es die betroffenen gerne mal nicht einsehen. Also wieso ist das nicht vergleichbar wenn doch die Faktoren "Selbstschädigung" und "Gesellschaftlicher Schaden" maßgeblich sind?

Kommentar von Kai508 ,

An der heutigen normalen *

Kommentar von robi187 ,

wieviel angehörige oder frende werden duch alle suchtmittel geschädigt? worallem wieviel kinder? ich hab noch nie gehört das übergewichtige andere schädigen? aber es gibt auch eine esssucht und damit kann essen auch eine droge sein?

Antwort
von Leonider, 37

weil sich die meisten nicht genug damit auskennen um zu begreifen, dass eine Legalisierung das einzig richtige ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community