Frage von ShadowGeneralCh, 32

Warum ist das Werk Effie Briest der Epoche poetischer Realismus zuzuordnen?

Also so weit ich die Definitionen vom Poetischen Realismus gelesen hab sollten doch Tragödien, hier Effies Tod etc, doch vermieden werden. Warum also zählt das Werk von Fontane zum Poetischen Realismus?

Antwort
von paulklaus, 24

Da ist es wieder, das Epochen-Schubladen-Denken !

Nicht jedes Werk muss jedes Kriterium der Epoche, der es angeblich zuzuordnen ist, erfüllen !!

So ist Goethes Werk "Faust", für dessen Fertigstellung er insgesamt 60 (sechzig !!) Jahre benötigte, natürlich kein (rein) klassisches Werk, da es sich über mehrere Epochen, u.a. Sturm und Drang, erstreckt.

pk

Kommentar von ShadowGeneralCh ,

Hallo, dan ke für deine Antwort!

Doch hätte ich dann noch paar fragen offen: Wäre es nicht besser, effie briest dem Realismus zuzuordnen als dem poetischen realismus?

Oder eher, warum gehört effie briest zum Poetischen realismus, was sind da die markenten merkmale?

Soweit ich es verstanden hab soll der Leser sich in die rolle von Effie sich versetzen um die Lage/Situation des 19. Jahrhunderts zu erkennen. Dabei soll er feststellen, wie langweilig das leben der frauen damals war und sozusagen mit Effie "Mitfühlt/Mitleidet".

Dann kommt ja eben das tragische (schlechte) das denn der definition des poetischen realismus wiederspricht. Wäre es dann nicht besser, zu sagen, das es dem Realismus zuzuordnen ist?

Kommentar von ShadowGeneralCh ,

auf der internetseite http://www.deutsch-online.net/epoche-des-buergerlichen-realismus/ hat man glaub ich Fontane zitiert mit den worten: "
Schon gar nicht solle das Elend und die Schattenseiten des Lebens wiedergegeben werden, sondern die wahren Kräfte und Interessen im Element der Kunst. Der Realismus soll nichts ausschließen, bis auf „die Lüge, das Forcierte, das Nebelhafte und das Abgestorbene“
"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community