Warum ist das Wasser des Roten Meeres blau?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht waren die Leute, die es so genannt haben ja Farbenblind :)

Nein, im Ernst. Im Radio haben die mal gesagt, dass die Perser jeder Himmelsrichtung eine Farbe geben. Rot steht z.B. für Süden und Schwarz steht für Norden. Deshalb wird das südliche Meer "Rotes Meer" genannt und das nördliche Meer heißt "schwarzes Meer".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Name Rotes Meer geht auf das uralte System zurück, Himmelsrichtungen durch Farben zu bezeichnen. Der Name tauchte zum ersten Mal zu der Zeit der Achaimeniden auf. Für dieses iranische Volk liegt das Rote Meer in südlicher Richtung, welche durch die Farbe Rot symbolisiert wurde. Für die Achaimeniden bedeutet Rotes Meer somit "Südsee". Entsprechend ist das Schwarze Meer die "Nordsee".

Ein anderer Ansatz zur Klärung des Ursprungs des Namens ist die Blaualge Trichodesmium erythraeum. Es ist eine rötliche Chlorophyll Variante, die sich periodisch ausbreitet. Auch der rötliche Schimmer bei einem Sonnenaufgang wird häufig als Grund genannt.

Weiter wäre es möglich, dass die Bezeichnung auf eine falsche Interpretation des Altgriechischen zurückgeht. Diese nannten das Gebiet, vermutlich aufgrund der roten Färbung der Erde "Erythraia" (von erythros "rot"). Von den Römern wurde die Bezeichnung "rot" übernommen.

Möglicher weiterer Erklärungsansatz ist das Volk der Himjaren, welche im Zeitalter der Antike in dem südwest-arabischen Raum herrschten. Das Meer wurde zu dieser Zeit "Meer der Himjaren" genannt, was übersetzt "Meer der Roten" bedeutet. So könnte aus dem Meer das Rote Meer geworden sein. Während der Zeit der großen Seefahrer ist es üblich gewesen, auf Seekarten das Rote Meer rot einzufärben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gladroid
29.04.2016, 09:00

Und Wasser ist wie mein Vorredner sagt, tatsächlich nicht blau. 
Die blaue Farbe des Meeres kommt daher, dass
das Wasser ab ein paar Metern Tiefe aus dem
Sonnenlicht fast sämtliche Farben herausfiltert.
Übrig bleibt am Ende nur der malerische Blauton.

1
Kommentar von galaxyacerr
29.04.2016, 09:29

Wikipedia?

0
Kommentar von galaxyacerr
29.04.2016, 09:30

XD hab da gerade auch gelesen leider nachdem ich meine Antwort gegeben habe.

1

Wasser ist nicht blau ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vansday
29.04.2016, 08:57

oder halt durchsichtig

0

Der Name hat in diesem Fall nichts mit der Farbe des Wassers zu tun, genauso wenig hat das Schwarze Meer schwarzes Wasser. Die Namensgebung kam durch die örtliche Lage. Für ein iranisches Volk (Name weiß ich leider nicht) signalisierte der Norden die Farbe schwarz -> Schwarzes Meer, der Süden die Farbe rot-> Rotes Meer. Also bedeutet es quasi nichts anderes als Nord- bzw. Südsee.
Ich weiß leider nicht ob das genau so korrekt ist, habe es vor längerer Zeit in einer Zeitschrift über Geographie gelesen und ich erinner mich nur noch vage daran.
Hoffe ich konnte helfen,
LG galaxyacerr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung