Frage von Carlo124, 52

Warum ist das so und wie kann man das selbst "erlernen"?

Hallo, es gibt ja immer wieder Leute, die wenn sie anfangen zu reden das Publikum schon in den Bann ziehen und das jeder gespannt zuhört. Warum ist das so? Was strahlen diese Menschen aus? Und wie kann man selbst so sein?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von vonGizycki, 9

Grüß Dich Carlo124!

Das kann ganz unterschiedliche Motive haben. Es gibt begnadete Redner, die aber als Populisten zu betrachten sind. Sie reden geschickt und dem Volk nach dem Munde, haben aber inhaltlich nichts überdachtes und substanzielles zu bieten. Aber sie schlagen Menschen in ihren Bann. Dann gibt es Menschen, die haben schlaue Gedanken und strahlen eine Persönlichkeit aus, die sie als wahre Menschen zu erkennen geben. Ihre Weisheit und Menschlichkeit überzeugt.

Nun mag man fragen, worin liegt denn nun das Gemeinsame dieser Menschentypen und da muss ich sagen, eigentlich gar nichts. Entscheidend scheint mir zu sein, was die Zuhörer und Zuseher für sich als wichtig zu erkennen glauben. Und da ist doch meiner Meinung nach der Verstand bzw. die Vernunft gefragt. Ich denke mal, bei den Populisten ist der Verstand und die Vernunft verloren gegangen und die Fans jener Menschen fühlen sich in ihrer Stimmung und in ihren Gefühlen bestätigt. 

Das kann nicht gut sein. Ich meine, was uns ehrlich und aufrichtig in den Bann schlagen sollte, sind solche Art von Menschen, die trotz gegenteiliger Strömungen, mit Vernunft und Verstand ethisch, rhetorisch und wahrhaftig überzeugen können und alle das Gefühl haben, dass ihnen das Wohl der Zuhörer wirklich am Herzen liegt und nicht die eigene Macht oder der Manipulationsdrang über alle Vernunft hinweg aufrecht erhalten will. Wenn Du also so sein möchtest, damit alle Dir zuhören und andere in Deinen Bann ziehen kannst, dann ehrlicherweise nur so. 

Es liegt also an den Zuhörern und Zuschauern, welche Auswahl er trifft, damit ein Mensch sie gefangen nimmt. Der Mensch, der so auftritt, hat aber kein einklagbares Recht darauf, das andere ihn als bedeutenden und charismatischen Menschen betrachten. Er kann eine Menge dazu beitragen, das dies geschieht, aber es ist auch Glücksache, denn nicht immer kann Vernunft und Weisheit überzeugen. Die Dummheit lauert nämlich überall und braucht Nahrung und Menschen sind auch oft wankelmütig. Auch Populisten haben kein Recht auf ihr Charisma!

Herzlichen Gruß

Rüdiger

Antwort
von problematix, 17

Das hängt meistens mit den rhetorischen Fähigkeiten des redners zusammen und das kann man auch üben und lernen. Anderer Seits liegt es aber auch an der Ausstrahlung der Person, z.b. sehr hohes Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen, das muss sich erst entwickeln.

Antwort
von behappy44, 11

Hey :)
ich denke daran das diese Menschen oft Ruhe und Gelassenheit ausstrahlen. Dadurch fühlt man sich als Zuhörer viel entspannter. Außerdem haben manche diese Gabe sehr gut reden zu können. Das kann man lernen aber oft ist diese Ausstrahlung auch bei älteren Menschen. Die schon viel erlebt haben und deshalb ganz in sich selbst Ruhen.
LG

Antwort
von FragenGuru22, 8

Hi Carlo,

hab mal ein bisschen für dich im internet nachgeschaut, vielleicht hilft dir das Buch ja.

http://www.amazon.de/gp/product/B018ILVY4S/ref=as_li_qf_sp_asin_il_tl?ie=UTF8&am...

Kommentar von FragenGuru22 ,

ist relativ günstig

Antwort
von Andrastor, 5

Klar kann man das lernen. Viele Bildungseinrichtungen bieten Kurse dahingehend an, informiere dich am Besten auf deren Webseiten.

Der Trick ist eine Mischung aus selbstsicherheit, Redestil und natürlich dem Inhalt der Rede.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community