Frage von Anonym989, 74

Warum ist das so bzw. was kann das sein ...?

Also.... Ich hatte jetzt wie jeder andere Schüler auch Ferien ..... und mir ging es wirklich fast die ganze Zeit gut. d.h. Ich hab mich glaube ich seit den Ferien nur einmal geschnitten... und das is echt gut... (Für mich) weil ich das sonst jeden Tag mache (also im Alltag). Aber jetzt... so bald es wieder auf die Schule... den Alltag zu geht... werden der Druck, die Panik und die negativen Gefühle wieder schlimmer. Jetzt meine Frage an euch... kann mir jemand vielleicht erklären warum das so sein könnte bzw. warum das so ist.. ? Weil eigentlich freu ich mich auch wieder ein bisschen auf die Schule weil ich da meine Freunde sehen kann. Oder was ich dagegen tun kann ?

Falls das jemand was nützt ich bin Weiblich 17. Danke für Eure Antworten. Ernst gemeinte Frage.

Antwort
von Diamantstern7, 25

Hey, geht mir (w/17) genau so!

Als die Ferien los gingen gings mir total schlecht weil ich nicht wüsste wie ich die Ferien überstehen sollte und weil ich keinen routinierten Tagesablauf hatte. Aber mitten in den Ferien gings mir auch wieder besser. Die negativen Gedanken sind wieder weniger geworden!                    Aber jetzt nehmen die leider wieder zu und auch der Drang mich wieder zu schneiden. 

Ich freu mich jetzt auf einmal gar nicht mehr auf die Schule und hoffe dass das schnell vorbei geht.  Ist allerdings nicht ganz so einfach ruhig zu bleiben und keine Panik zu schieben. 

Was ich mir vorgenommen habe ist auf jeden Fall, dass ich mir morgen ein Bad einlasse und einfach mal Versuch mich zu entspannen. Vielleicht dabei Musik zu hören und auch gleich alles für Montag die Sachen zu packen und meine Kleider schon mal bereit zu legen. Aber alles langsam und mit Musik dass ist entspannend. Vielleicht noch einen Film anschauen, Tee oder heiße Milch trinken und dann wird das hoffentlich. 

Hoffe dir hilft das jetzt ein bischen was ich so aufgeschrieben habe. Drück dich<3

Dein Diamantstern

Kommentar von Anonym989 ,

mmhhh.... ja... baden bringt nicht viel.. hab ich gestern schon... musik hören tu ich eigentlich immer .... ohne die könnt ich nicht leben.... bei mir ist es inzwischen schon so schlimm ... das ich morgends immer keine Motivation hab auf zu  stehn.... ich komm einfach nicht raus und hab deswegen auch schon öfters meine zug verpasst....

Kommentar von Diamantstern7 ,

Jup kenn ich

Ich hab die ganzen Ferien bis mittags um 2 geschlafen. Musik hör ich auch ziemlich viel...hilft auch nicht mehr so wirklich 

Antwort
von D0nut4ever, 26

Die Aufregung wird mit den ersten Stunden schnell vergehen, dass kann ich dir versichern^^ Man denkt, dass vielleicht alle jetzt anders sind, oder man sich so viel zu erzählen hat, aber man fällt ganz schnell wieder in den alten trott.

Kommentar von Anonym989 ,

..... nein ich kenn das die gefühle werden schlimmer und bleiben dann bis ich wieder ferien hab oder wochenende und spätestens dann werd ich mich wieder schneiden.

Kommentar von D0nut4ever ,

Was für Gefühle meinst du jetzt?

Kommentar von Anonym989 ,

leere..gefühle die einfach auf dir liegen und dich nach unten drücken... oder einfach wut.. und ich weiß nicht warum... kommt ziemlich oft vor das ich manch mal gefühle hab die ich nicht so wirklich definieren kann... auf jedenfall machen sie mich fertig...

Kommentar von D0nut4ever ,

Ach das meinst du mit Schneiden, sry, dachte davor du meinst aus versehen xD

Tja ich hatte mitten in den Ferien auch eine sehr düstere Stimmung und ziemlich viel Hass auf eine Lehrerin, das ist dann sogar so weit ausgeartet, dass ich mir eine Magenverstimmung geholt habe.

Ich habe jetzt beschlossen, mir das nicht mehr so zu Herzen zu nehmen, und wenn es mir schlecht geht, denke ich einfach nur an das, was mir Spaß macht.

Nichts auf dieser Welt ist es wert, seine Gesundheit dafür kaputt zu machen, und das musst du ganz klar sagen.

Du bist mehr wert als das, was auch immer dich bedrückt.

Achte nächstes Mal darauf, in welchen Situationen, beziehungsweise woran du denkst, wenn du diese Emotionen kriegst.

MfG

Kommentar von Anonym989 ,

ich leben einfach nur ... das ist alles... ich bekomm das einfach so... meistens mitten am tag.. und naja ... mag das wort ,,ritzen" nicht so... weiß ich schon alles... aber due gefühle gehn eben anders nicht weg..

Kommentar von D0nut4ever ,

Hmh ok, dann kann ich dir hier eine zugegeben etwas unübliche Lösungsmöglichkeit vorschlagen:

Tulpas! Wenn du nicht weißt was das ist, Tulpas sind Wesen, die du selbst in deiner Psyche und vor allem bewusst erschaffst. Das heißt, du kannst mit ihnen reden, spielen, sie sogar umarmen und so weiter, aber sie sind quasi nur  für dich da. Hört sich etwas geisteskrank an, aber es ist wirklich eine gute Sache, ich bin auch dabei mir eine Tulpa zu machen.

Das besonders gute an Tulpas ist, dass sie immer auf deiner Seite sind, da sie ja in gewisser Weise dein Unterbewusstsein repräsentieren. Sie können dir helfen, deine Ängste zu finden und zu bekämpfen. Du wärst nie wieder alleine. Du hättest immer jemanden zum reden und die welt wäre sehr viel schöner.

Falls ich dein Interesse geweckt haben sollte, und du mich nicht für einen gestörten Psycho hältst, wie es die meisten, die von Psychologie keine Ahnung haben tun xD, kannst du mich gerne anschreiben, wenn du Fragen hast.

Alles Gute, mit oder ohne Tulpa wünsch ich dir^^

MfG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community